digikam ist eine umfassende Bildverwaltung und -bearbeitung

  • unterstützt zahlreiche RAW-Formate
  • hilfreiche Sortier- und Filtermöglichkeiten

Screenshots

DigiKam ist eine umfassende Software zur Verwaltung sowie Bearbeitung von Bildern. In virtuellen Alben können diese abgelegt und auch mit Tags versehen werden. Durch diverse Sortier- und Filtermöglichkeiten eignet sich digiKam auch für größere Sammlungen.

digiKam als freie, umfangreiche Bildverwaltung

digiKam richtet sich als freie Bildverwaltung vor allem an Fotografen, welche ein Vielzahl von Bildern zu bearbeiten und verwalten haben. Die Fotos werden in Alben verwaltet, wobei sie diese mit verschiedenen Schlagworten (Tags) versehen können und so auch virtuelle Alben entstehen. die EXIF-Informationen können eingehen und bearbeitet werden. Sie können Bilder nachträglich mit Geo-Daten versehen oder Bilder in Kategorien verteilen und auch persönlich bewerten.

Bilder lassen sich mit verschiedenen Werkzeugen wie Helligkeit, Kontrast, Gamma-Korrektur, Farbbalance, Sättigung, Schwarz/Weiß-Filter, Entfernen von roten Augen, Weichzeichnen und Schärfen, Zuschneiden, Skalieren, Drehen und vielem mehr bearbeiten. Über eine umfangreiche Batch-Funktion können Sie auch mehrere Bilder nacheinander identisch bearbeiten, in ein anderes Format konvertieren oder einheitlich bzw. fortlaufend umbenennen.

digiKam unterstützt viele Dateiformate, darunter auch RAW

Die freie Bildverwaltung und -bearbeitung unterstützt neben den üblichen Bildformaten auch mehr als 800 RAW-Formate verschiedener Digitalkameras. Die kostenlose Software kann auch aus Fotos Diashows  sowie Kalender erstellen und bietet einen Export für zahlreiche Webdienste wie Facebook oder Flickr hochladen.

Neuerungen in Version 6

vollständige Verwaltung von Videodateien Unterstützung zahlreicher weiterer Kameras
neue Hilfsmittel für den Export zu beispielsweise OneDrive zahlreiche Verbesserungen unter der Haube

21 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,67
Loading...