Datum: | WT-News

xmarks

Der seit vielen Jahren beliebte Dienst Xmarks, welcher Lesezeichen zwischen verschiedenen Browsern synchronisieren kann, wird Ende April 2018 eingestellt. Wer dort noch Lesezeichen hat, sollte diese nochmals synchronisieren, weil es danach nicht mehr möglich ist. Die Einstellung ist sehr schade, da Xmarks gegenüber den Browserlösungen auch verschiedene Browser miteinander abgleichen konnte, z.B. Firefox auf dem PC und Safari auf dem Mac.

 

53 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,50
Loading...
PDF herunterladen

Hinterlasse eine Antwort

(wird nicht veröffentlicht)

Nutzungsrichtlinien beachten