Datum: | WT-News

Microsoft Visual Studio Logo

Microsoft hat seinen Open-Source-Editor Visual Studio Code 1.0 für die Betriebssysteme Windows, Linux und OS X veröffentlicht. Der Editor eignet sich für die Entwicklung von Cloud- und Webanwendungen und ist umfangreich erweiterbar. Neben diversen Farbdesigns und integrierter Versionsverwaltung auf Basis von Git sind eine intelligente Autovervollständigung und Syntaxhervorhebung eingebaut.

Zum Download im Softwarearchiv »

Hinterlasse eine Antwort

(wird nicht veröffentlicht)

Nutzungsrichtlinien beachten