Screenshot

Professioneller Player für virtuelle Maschinen

Der VMware Workstation Player kann vorhandene virtuelle Maschinen ausführen oder neue erstellen und erlaubt dabei eine tiefgreifende Anpassung der in der VM verwendeten Hardware. Dateien können per Drag&Drop oder Copy&Paste zwischen Betriebs- und Gastsystem hin  und her kopiert werden.

Der Funktionsumfang ist allerdings eingeschränkt gegenüber dem großen Bruder VMware Workstation Pro, welcher weitere Features bietet, wie der Funktionsvergleich des Herstellers zeigt.

Zu den Neuerungen der Version 12 zählen vollständiger Support von Windows 10 als Host oder Gast-System, Unterstützung von Ubuntu 15.04, Unterstützung von DirextX10 und OpenGL 3.3, USB 3 ab Windows 7, 4K-Auflösung und und vieles mehr.

Für die private Nutzung ist das Programm kostenlos, die Pro-Fassung dagegen erlaubt auch die gewerbliche Nutzung.

 

Screenshots

  • Screenshot
  • Screenshot

Bewertung

Redaktionswertung
6 / 6
(Höher ist besser)

Hier fehlt ein Programm? Dann melden Sie uns die Softwareperle über das spezielle Anmeldeformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.