Nach dem Upgrade auf Windows 10 kann es vorkommen, dass bestimmte Programme keine DNS-Verbindung mehr aufbauen können

Nach dem Upgrade auf Windows 10 kann es vorkommen, dass z.B. Google Chrome keine DNS-Verbindung mehr bekommt und mit einer Fehlermeldung wie „DNS_Probe_Finished_nxdown“ abbricht oder Teamspeak den Servernamen nicht auflösen kann.
Sofern andere Programme wie der neue Microsoft-Browser Edge funktionieren (und nslookup einen Standardserver wie z.B. die Fritzbox meldet), hilft eventuell ein Reset der Winsock-Einstellungen.

nslookup

Wechseln Sie dazu in die Eingabeaufforderung als Administrator (Start-Button, rechte Maustaste) und geben Sie dort

netsh winsock reset

ein.

Eingabeaufforderung

Nach einem Neustart sollten die Programme dann funktionieren.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (32 Bewertungen, Durchschnitt: 4,13 von 5)
Loading...