Im Gegensatz zu seinen Vorgängern zeigt Windows 8 im Infobereich nicht mehr neue verfügbare Updates an

Von Windows 7, Windows Vista und den Vorgängern kennen wir das „Windows Update“-Symbol im Infobereich mit der Meldung „Neue Updates sind verfügbar„.

„Windows Update“-Icon unter Windows 7

Unter Windows 8/8.1 gibt es das nicht mehr. Nur auf dem Anmelde-Bildschirm können Sie einen Hinweis in der rechten unteren Ecke sehen.

Das kostenlose Tool „Windows Update Notifier“ von CodePlex.com informiert über neue Windows-Updates über ein Popup-Fenster im Infobereich und ermöglicht es, den Windows-Update-Dialog direkt zu öffnen.

Die Features

  • Die Benachrichtigung kann auch vorübergehend deaktiviert werden, beispielsweise bei einer PowerPoint-Präsentation, beim Gamen, beim Filmschauen etc. – die Verbindung zum Update-Service wird nicht deaktiviert.
  • Folgende Meldungen werden angezeigt: „Suche nach Updates“ – „Updates gefunden“ – „Keine Updates verfügbar“ oder „Nicht verbunden“.
  • In den Einstellungen kann die Suche nach Updates in Minuten eingestellt werden.
  • In den Einstellungen kann für das Tool „Beim Systemstart laden“ (Autostart) aktiviert werden.
  • 2 Styles stehen zur Auswahl: „Windows 7 Style“ oder „Metro Style“.
  • Dass das Infobereich-Icon nur angezeigt wird, wenn Windows Updates verfügbar sind, kann eingestellt werden.
  • Das Tool muss nicht installiert werden.
  • Automatische Installation von Definitionsupdates für Windows Defender (KB2267602) gibt es auf Wunsch.
  • 32- und 64-Bit-kompatibel

„Windows Update Notifier“ ist in Deutsch, wird aber auch in andere Sprachen angeboten. 

Klicken Sie die „WindowsUpdateNotifier.exe“ rechts an und wählen Sie „Als Administrator ausführen“.

Infobereich-Icon

Metro Style

Windows 7 Style

Hauptfenster

Einstellungen

23 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,10
Loading...