Die Fußnoten samt Trennlinie rutschen ein paar Zentimeter nach oben

Wenn sich im Dokument ein Abschnittswechsel befindet, rutschen die Fußnoten samt Trennlinie ein paar Zentimeter nach oben.
Das Problem tritt sowohl auf geraden als auch auf ungeraden Seiten auf. Eine Änderung unter "manueller Umbruch" bringt leider auch nichts.
Die Fußnoten sollen am unteren Rand des Blattes direkt über der Fußzeile stehen, was auf den Seiten OHNE Abschnittswechsel ja auch prima funktioniert.

Lösung:
Bis Version 2003
Unter "Extras" - Optionen - Kompatibilität - Fußnotenlayout wie in Word 6.x/95/97 Häkchen entfernen.

Word 2003 Ansicht


Version 2007
Ribbon-Schaltfläche - Word-Optionen - Erweitert - unter "Kompatibilitätsoptionen für" - "Layoutoptionen" (öffnen) - Fußnotenlayout wie in Word 6.x/95/97 Häkchen entfernen.

Word 2007 Ansicht - Layoutoptionen


Word 2007 Ansicht


Hintergrund:
Dieses Fehlverhalten ist eigentlich mit Version 2002 und 2003 erledigt. Es tritt aber leider auch in diesen Versionen auf, falls die zugrunde liegende Datei z.B. mit Word 9x begonnen bzw. mal mit Word 9x geöffnet wurde. Dann ist nämlich das Häkchen automatisch aktiviert.

Weblinks

Bewertung

Besucherwertung (3 Stimmen)
6 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.