Microsoft Outlook ab 2000: Falsche Ländervorwahlen und Ortskennzahlen

Ein neuer Kontakt soll in Outlook angelegt werden, doch bei der Telefonnummer des Kunden wird im Dialogfenster "Telefonnummer überprüfen" immer das falsche Land als Standard definiert. Erst durch das Pull-Down-Menü kommt man zur richtigen Ländervorwahl.

Standardmäßig sollte aber "Deutschland" als Vorgabe im Dialogfeld "Telefondetails" Land/Region stehen.

Kontakte - Neuer Kontakt - Registerkarte "Kontakt" - "Allgemein" ("Allgemein"gilt nicht für OL 2010) - "Telefonnummern".



Eine Eingabe wie 06235 123456 sollte zum Beispiel zu folgenden Telefondetails führen:


Land/Region: Deutschland
Ort/Vorwahl: 06235
Ortsanschluss: 123456
Durchwahl:


Zu fehlerhaften Länderangaben kommt es dagegen, weil die Telefonnummern in einem nicht standardisierten Format eingeben wurde - etwa "0049-06235-123456".

Lösung:

(Outlook bis 2007) Im Kontakte-Ordner - Menü Aktionen - Kontakte anrufen - Neuer Telefonanruf...



Button Wählparameter



Register "Wählregeln" - Button "Bearbeiten" - Allgemein - "Eigener Standort"



unter "Land/Region" Deutschland auswählen und die "Ortskennzahl" (Vorwahlnummer der eigenen Stadt) eintragen - "Übernehmen" - [OK].
Sie brauchen dann nicht mehr die Vorwahl für Deutschland, sondern nur noch die Vorwahlnummer der Stadt, bzw. den Handyanbieter und die Rufnummer des Kontakts.



(Outlook 2010) Im Kontakte-Ordner - Kontaktname markieren - unter "Kommunizieren" den kleinen Pfeil bei "Weitere" anklicken - Anruf - Neuer Telefonanruf...



Button Wählparameter - Register "Wählregeln" - Button "Bearbeiten"



Allgemein - "Eigener Standort"



unter "Land/Region" Deutschland auswählen und die "Ortskennzahl" (Vorwahlnummer der eigenen Stadt) eintragen - "Übernehmen" - [OK].

Sie brauchen dann nicht mehr die Vorwahl für Deutschland, sondern nur noch die Vorwahlnummer der Stadt, bzw. den Handyanbieter und die Rufnummer des Kontakts.

Hinweis:
Wenn Sie aus Deutschland einen Freund in Österreich anrufen möchten, müssen Sie bei "Land/Region" "Österreich" auswählen und die führende Null bei Stadtvorwahlen bzw. Handyanbieter weglassen.

Falsch


Richtig



Landes-Vorwahlen:

  • Belgien:
0032
  • Dänemark:
0045
  • Deutschland:
0049
  • Frankreich:
0033
  • Luxemburg:
00352
  • Niederlande:
0031
  • Österreich:
0043
  • Polen:
0048
  • Schweiz:
0041
  • Tschechien:
00420

Bewertung

Besucherwertung (12 Stimmen)
5 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.