VFAT Geräte-Initialisierungsfehler Device Initialization Failure

"Ein Gerät oder eine Ressource, die von VFAT benötigt wird, ist nicht vorhanden oder nicht verfügbar. VFAT kann nicht geladen werden".

Diese Fehlermeldung kann unter folgenden Bedingungen auftreten:

1.) Die Datei CONFIG.SYS enthält einen Eintrag, der auf eine vorherige Version der Datei IFSHLP.SYS zeigt.

2.) Der Abschnitt [Paths] in der Datei MSDOS.SYS ist nicht korrekt.

3.) Eine Datei WINBOOT.INI von einer vorherigen, fehlgeschlagenen Installation ist im Haupt-Verzeichnis des Bootlaufwerks vorhanden.

Je nach Zutreffen der oben genannten Bedingungen gibt es folgende Möglichkeiten der Fehlerbehebung:

1.) Bitte starten Sie den Rechner neu. Wenn Sie die Meldung "Windows 95 wird gestartet..." auf dem Bildschirm sehen, drücken Sie die [F8]-Taste und wählen aus dem Startmenü "Abgesichert, nur Eingabeaufforderung".

Öffnen Sie nun die Datei CONFIG.SYS und entfernen Sie die Zeile, welche die Datei IFSHLP.SYS lädt (WINDOWS 95 lädt automatisch diesen Treiber beim Start des Rechners).

Speichern Sie die Änderung in der Datei CONFIG.SYS ab und starten Sie den Rechner erneut.

2.) Bitte starten Sie WINDOWS 95 ebenfalls mit der Option "Abgesichert, nur Eingabeaufforderung", wie zuvor unter 1.) beschrieben.

Geben Sie nun den folgenden Befehl ein:

attrib -s -h -r msdos.sys

und drücken Sie dann die [Eingabe]-Taste.

Öffnen Sie mit einem Text-Editor die Datei MSDOS.SYS.
Überprüfen Sie bitte, ob folgende Zeilen in der Datei MSDOS.SYS korrekt angegeben sind:

[Paths]
WinDir=
WinBootDir=
HostWinBootDrv=C

Wobei WinDir= für das WINDOWS95-Verzeichnis steht. Wenn Sie eine Festplatten-Komprimierungs-Software einsetzen, so ändern Sie die Zeile HostWinBootDrv= so, dass sie auf das Host-Laufwerk zeigt.

Speichern und schließen Sie die Datei MSDOS.SYS.
Geben Sie folgenden Befehl ein:

attrib +s +h +r msdos.sys

Starten Sie jetzt den Rechner neu.

3.) Wählen Sie auch hier "Abgesichert, nur Eingabeaufforderung" beim Start des Rechners.

Löschen Sie die Datei WINBOOT.INI im Haupt-Verzeichnis des Bootlaufwerks.

Starten Sie den Rechner neu.

Bewertung

Besucherwertung (0 Stimmen)

Bisher wurde noch keine Wertung abgegeben. Seien Sie der Erste!


Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.