Screenshot

Silverlight bezeichnet eine Web-Präsentationstechnik von Microsoft

Microsoft Silverlight ist ein kostenloses Plugin für den Internet Explorer, Safari, Google Chrome und Firefox Browser unter Windows. Es handelt sich um eine stark reduzierte Version der WPF (Windows Presentation Foundation), die der Darstellung und Animation von Oberflächen aus grafischen Elementen und Media-Daten (ohne installierten Windows Media Player) in Browsern dienen soll und auf XAML (eXtensible Application Markup Language) basiert. Silverlight soll als Konkurrenzprodukt zu Adobe Flash Player dienen.

Bei einigen Anwendern gab es Probleme mit der Webpräsentation von Microsoft. Das Plug-In funktioniert nicht richtig oder lässt sich in der »Systemsteuerung - Software« ("Programme und Funktionen" bzw. "Programme und Features" je nach BS) nicht deinstallieren, weil eine Fehlermeldung erscheint "die MSI-Datei kann nicht gefunden werden".

Hier würde das Tool Windows Installer Clean Up weiterhelfen.
Das Tool "Windows Installer Clean Up" wurde von Microsoft aus dem Verkehr gezogen!

12. Juli 2010 Erklärung von Microsoft:
"Dieser Artikel enthielt bisher einen Link zum Windows Installer-Bereinigungsprogramm ("MSICUU2.exe").
Das Windows Installer-Bereinigungsprogramm behebt zwar einige Installationsprobleme, beschädigt aber manchmal andere Komponenten, die auf dem Computer installiert sind. Daher steht das Tool nicht mehr im Microsoft Download Center zur Verfügung.
"

Das WinTotal Softwarearchiv bietet das Tool nicht mehr an. Sie sollten sich das Tool auch nicht auf anderen Webseiten runterlanden, da Microsoft nicht ohne Grund das Tool vom Server entfernt hat.

Lösung

Folgender Befehl in der Shell (Eingabeaufforderung als Administrator) eingegeben:


reg delete HKLM\Software\Microsoft\Silverlight /f

[ENTER]

danach den Befehl für 32-Bit Systeme


rmdir /s /q "%ProgramFiles%\Microsoft Silverlight"

[ENTER]

bzw. den Befehl für 64-Bit Systeme


rmdir /s /q "%ProgramFiles(x86)%\Microsoft Silverlight"

[ENTER]

Die Befehle löschen in der Registry den Silverlight-Schlüssel und den Programmordner von "Microsoft Silverlight" für 32-Bit bzw. 64-Bit Systeme.

Danach sollte Microsoft Silverlight nun vollständig gelöscht sein.


Screenshots

  • Screenshot

Bewertung

Besucherwertung (25 Stimmen)
4 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.