Screenshot

Abhilfe, wenn nur das Icon vom FLV-Player angezeigt wird - auch für WMV, AVI, MPG, MPEG

Der Tipp funktioniert nicht unter Windows XP!

Das Problem: Wenn unter Miniaturansicht die "Vorschau" aktiviert ist, sind dort bei flv-Dateien nicht wie bei anderen Videos Vorschaubilder zu sehen, sondern lediglich das Dateisymbol. Die Option Immer Symbole statt Miniaturansichten anzeigen ist deaktiviert. Andere Video-Dateien wie avi, mpg etc. werden in der Vorschau angezeigt - nur mit dem Flash Video-Format *.flv funktioniert es nicht. Ein Codec-Pack, wie "Vista Codec Package" oder "Windows 7 Codecs" (bzw. x64 Components Erweiterung für 64-Bit Betriebssysteme) sollte installiert sein.

Manchmal reicht es auch schon aus, die originale shimgvw.DLL von der CD/DVD wiederherzustellen:
Start - Ausführen: cmd [OK]

Befehl
sfc /scanfile c:/windows/system32/shimgvw.dll
[ENTER]

Ordner mit MPEG1-Video-Daten als Vorschau aktiviert:



Ordner mit FLV-Dateien, nur mit Dateisymbol:



Lösung (gilt für 32-Bit Betriebssysteme)

Für das FLV-Format:

Über Start - Ausführen - regedit startet man den Registriereditor.

Unter
HKEY_CLASSES_ROOT\.flv

wird ein neuer Unterschlüssel erstellt über Rechtsklick -> Neu -> "Schlüssel" und als ShellEx benannt.

In diesem Unterschlüssel muss ein weiterer Unterschlüssel erstellt werden mit dem Namen
{BB2E617C-0920-11d1-9A0B-00C04FC2D6C1}

Der fertige Schlüssel:


HKEY_CLASSES_ROOT\.flv\ShellEx\{BB2E617C-0920-11d1-9A0B-00C04FC2D6C1}


Nun muss man noch in diesem Schlüssel rechts im Fenster auf das vorhandene "(Standard)" doppelklicken und unter "Wert" Folgendes eingeben:
{c5a40261-cd64-4ccf-84cb-c394da41d590}

(die geschweiften Klammern - hier rot dargestellt - nicht vergessen)



Nun werden auch für die Flash-Videos Miniaturansichten angezeigt.

Unter Windows 7 kann es sein, dass der Reg-Tipp nicht funktioniert, dann hilft nur das K-Lite Mega Codec Pack. Hier können Sie in der Installation für Videodateien Thumbnails setzen.



Vorher


Nachher


Dieses Vorgehen funktioniert natürlich mit alle anderen Video-Formaten auch, sollte das Problem doch einmal mit .wmv, .avi, .mpg .mpeg etc. auftreten.

Für das WMA-Format:

Unter
HKEY_CLASSES_ROOT\.wmv

wird ein neuer Unterschlüssel erstellt über Rechtsklick -> Neu -> "Schlüssel" und als ShellEx benannt.

In diesem Unterschlüssel muss ein weiterer Unterschlüssel erstellt werden mit dem Namen:
{BB2E617C-0920-11d1-9A0B-00C04FC2D6C1}

Der fertige Schlüssel:


HKEY_CLASSES_ROOT\.wmv\ShellEx\{BB2E617C-0920-11d1-9A0B-00C04FC2D6C1}


Nun muss man noch in diesem Schlüssel rechts im Fenster auf das vorhandene "(Standard)" doppelklicken und unter "Wert" Folgendes eingeben:
{c5a40261-cd64-4ccf-84cb-c394da41d590}

(die geschweiften Klammern - hier rot dargestellt - nicht vergessen)

Für das AVI-Format:

Unter
HKEY_CLASSES_ROOT\.avi

wird ein neuer Unterschlüssel erstellt über Rechtsklick -> Neu -> "Schlüssel" und als ShellEx benannt.

In diesem Unterschlüssel muss ein weiterer Unterschlüssel erstellt werden mit dem Namen:
{BB2E617C-0920-11D1-9A0B-00C04FC2D6C1}

Der fertige Schlüssel:


HKEY_CLASSES_ROOT\.avi\ShellEx\{BB2E617C-0920-11D1-9A0B-00C04FC2D6C1}


Nun muss man noch in diesem Schlüssel rechts im Fenster auf das vorhandene "(Standard)" doppelklicken und unter "Wert" Folgendes eingeben:
{c5a40261-cd64-4ccf-84cb-c394da41d590}

(die geschweiften Klammern - hier rot dargestellt - nicht vergessen)

Für das MPG-Format:


Unter
HKEY_CLASSES_ROOT\.mpg

wird ein neuer Unterschlüssel erstellt über Rechtsklick -> Neu -> "Schlüssel" und als ShellEx benannt.

In diesem Unterschlüssel muss ein weiterer Unterschlüssel erstellt werden mit dem Namen:
{BB2E617C-0920-11d1-9A0B-00C04FC2D6C1}

Der fertige Schlüssel:


HKEY_CLASSES_ROOT\.mpg\ShellEx\{BB2E617C-0920-11d1-9A0B-00C04FC2D6C1}


Nun muss man noch in diesem Schlüssel rechts im Fenster auf das vorhandene "(Standard)" doppelklicken und unter "Wert" Folgendes eingeben:
{c5a40261-cd64-4ccf-84cb-c394da41d590}

(die geschweiften Klammern - hier rot dargestellt - nicht vergessen)

Für das MPEG-Format:

Unter
HKEY_CLASSES_ROOT\.mpeg

wird ein neuer Unterschlüssel erstellt über Rechtsklick -> Neu -> "Schlüssel" und als ShellEx benannt.

In diesem Unterschlüssel muss ein weiterer Unterschlüssel erstellt werden mit dem Namen:
{BB2E617C-0920-11d1-9A0B-00C04FC2D6C1}

Der fertige Schlüssel:


HKEY_CLASSES_ROOT\.mpeg\ShellEx\{BB2E617C-0920-11d1-9A0B-00C04FC2D6C1}


Nun muss man noch in diesem Schlüssel rechts im Fenster auf das vorhandene "(Standard)" doppelklicken und unter "Wert" Folgendes eingeben:
{c5a40261-cd64-4ccf-84cb-c394da41d590}

(die geschweiften Klammern - hier rot dargestellt - nicht vergessen)


Screenshots

  • Screenshot

Bewertung

Besucherwertung (82 Stimmen)
4 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.