Screenshot

Alle about:config-Einstellungen, die Sie oder ein Programm geändert haben, wieder ins Original versetzen

Wenn Sie Probleme mit Firefox haben, kann ein Zurücksetzen der "about:config"-Einstellungen helfen. In der Liste von "about:config" erkennen Sie alle modifizierte Einträge anhand der fetten Schrift. Zu den About-Befehlen kommen Sie, wenn Sie in der Adressleiste von Firefox about:config eingeben und [Enter] drücken.

Wenn Sie auf einen Schlag sämtliche Einstellungen, die Sie oder ein Programm getätigt haben, zurückzusetzen möchten, können Sie das mit wenigen Mausklicks erledigen.

Dazu klicken Sie in der Menüleiste auf "Hilfe" und dann auf "Mit deaktivierten Add-ons neu starten".



Dann klicken Sie auf den Button "Firefox zurücksetzen" und nochmal auf den Button "Firefox zurücksetzen". Alle About-Befehle werden daraufhin wieder auf die Standardwerte zurückgesetzt.

Firefox versucht, folgende Daten zur erhalten: Browser-Chronik, Lesezeichen, gespeicherte Passwörter, eingegebene Suchbegriffe, eingegebene Formulardaten und Cookies.





Wenn Sie einzelne About-Befehle zurücksetzen möchten, dann klicken Sie auf den modifizierten Eintrag mit der rechten Maustaste und wählen "Zurücksetzen".


Screenshots

  • Screenshot

Bewertung

Besucherwertung (4 Stimmen)
5 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.