Dieser Vorgang wurde aufgrund von Einschränkungen abgebrochen, die für diesen Computer gelten

Wenn versucht wird auf die Internetoptionen unter dem Menü "Extras" (oder über die Systemsteuerung) zuzugreifen, erscheint die Meldung
"Dieser Vorgang wurde aufgrund von Einschränkungen abgebrochen, die für diesen Computer gelten. Wenden Sie sich an den Systemadministrator",
hat ein Registry-Schlüssel meist das "Verbot" bewirkt.

Verantwortlich ist hier in der Registry (Start/Ausführen/regedit - für Win2000 und WinNT regedt32)

Unter


HKEY_USERS\.DEFAULT\Software\Policies\Microsoft\Internet Explorer\Restrictions


und/oder


HKEY_CURRENT_USER\Software\Policies\Microsoft\Internet Explorer\Restrictions


der Eintrag NoBrowserOptions mit dem Wert 1, den man einfach mit Rechtsklick löscht und das System dann neu startet.
Der Menüpunkt "Internetoptionen" im Menü "Extras" wird durch den Wert 1 ausgeblendet.

Der Unterschlüssel Internet Explorer ist standardmässig gar nicht vorhanden. D.h. der Unterschlüssel Internet Explorer kann mit Rechtsklick - "Löschen" entfernt werden, dadurch werden auch andere blockierte Einstellungen frei gegeben.



Geht natürlich auch über die Gruppenrichtlinie (gpedit.msc) für die Prof.-Versionen:
Benutzerkonfiguration - Administrative Vorlagen - Windows-Komponenten - Internet Explorer - Browser-Menüs - Menü "Extras": Menüoption "Internetoptionen" deaktivieren.


Bewertung

Besucherwertung (12 Stimmen)
3 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.