Datum: | Artikel, Gaming, Software

Epische Abenteuer und große Schlachten: Echtzeitstrategiespiele erfordern neben einem guten, strategischen Denken auch eine schnelle Reaktion und bieten immer neue Herausforderungen. Neben Klassikern wie Starcraft oder Age of Empires haben in diesem Jahr auch wieder zahlreiche Neuerscheinungen für Aufsehen in der Fangemeinde gesorgt. In dieser Liste stellen wir Ihnen die besten Spiele für Strategiker vor, von denen Sie einige sogar komplett kostenlos zocken können.

Was versteht man unter einem Echtzeitstrategiespiel?

In einem Echtzeitstrategiespiel führen alle Spielteilnehmer Ihre Analysen, Handlungen und Maßnahmen simultan (in Echtzeit) durch. Die Aufgabe besteht also darin, das Spielziel zu erreichen, indem die richtige Maßnahme zur richtigen Zeit am richtigen Ort durchgeführt wird.

Benötige ich für ein Echtzeitstrategiespiel zwingend eine dauerhafte Internetverbindung?

Bei den meisten Games ist ausschließlich für den Multiplayer-Modus eine permanente Internetverbindung erforderlich. Alle anderen Modi lassen sich ohne Funktionseinschränkungen vollständig offline spielen.

Auf welchen Plattformen können Echtzeitstrategiespiele gespielt werden?

Neuere Echtzeitstrategiespiele werden plattformübergreifend angeboten. Das bedeutet, dass Sie nicht nur auf dem PC, sondern auch auf Konsolen wie der Xbox, der PS4 oder der Nintendo Switch und sogar auf dem Handy (iOS, Android) gespielt werden können.

1. Die besten Echtzeitstrategiespiele im Überblick

1.1. Anno 1800

Nach zwei Exkursionen in die Zukunft kehrt die Anno-Reihe mit dem siebten Teil in ein historisches Szenario ins Zeitalter der Industriellen Revolution zurück. Dabei geht es auch in Anno 1800 natürlich vorrangig wieder um den Aufbau einer Siedlung, den Handel und die Optimierung von Produktionsketten, die Versorgung der Einwohner sowie die Expansion auf weitere Inseln und die Gründung von Kolonien.

Sie starten die Besiedelung einer zufällig generierten Inselwelt mit ein paar Gebäuden. Platzieren Sie Sägewerke, Fischereien und Kartoffelfarmen und lassen Sie Holzfäller, Schäfer und Bauern Ihren Dienst verrichten. So arbeiten Sie sich nach und nach durch insgesamt fünf Zivilisationsstufen, von denen jede komplexere Produktionsketten, intelligentere Handelsroute und einen (mehr oder weniger) diplomatischen Austausch mit Nachbarn, Händlern und Piraten erfordert. Dabei sorgen vor allem die detailreiche Grafik und die großen, sehr abwechslungsreichen Karten für einen anhaltenden Spielspaß.

Beliebte Echtzeitstrategiespiele: Screenshot aus Anno 1800

In Anno 1800 geht es vorrangig wieder um den Aufbau einer Siedlung, den Handel und die Optimierung von Produktionsketten, die Versorgung der Einwohner sowie die Expansion auf weitere Inseln und die Gründung von Kolonien.

Neben der Kampagne und dem klassischen Endlosspiel bringt Anno 1800 auch einen umfangreich konfigurierbaren Multiplayer-Modus für bis zu vier Spieler mit. Während Sie für diesen permanent online sein müssen, können Sie alle anderen Modi ohne Funktionseinschränkungen vollständig offline spielen.

1.2. Age of Empires III: Definitive Edition

Die Age-of-Empires-Spielreihe ist das Stereotyp einer Aufbaustrategie und hat das Genre nachhaltig geprägt. Mit Teil Age of Empires III erschien im Oktober 2005 der bisher letzte Teil, der seitdem von Microsoft in regelmäßigen Abständen eine Generalüberholung erhält. Die Definitive Edition erweitert das Game um eine 4K-Grafik, diverse Widescreen-Anpassungen und Verbesserungen in Bezug auf Handling und Komfort.

Beliebte Echtzeitstrategiespiele: Screenshot aus Age of Empires III: Definitive Edition

Der Fokus in Age of Empires III: Definitive Edition liegt in erster Linie auf der Kriegsführung - zu Land und auf dem Wasser.

Die Storyline beginnt inhaltlich ungefähr im Jahre 1500 und endet etwa um 1860 mit dem Amerikanischen Bürgerkrieg. Sie beginnen mit einer Handvoll nomadisierender Dorfbewohner, denen Sie bei der Suche nach einem guten Platz für Ihr Dorfzentrum behilflich sind. Von diesem ausgehend müssen Sie nun Ihre Kultur mittels Investition von Ressourcen durch die verschiedenen Epochen voranbringen. Der Fokus liegt dabei in erster Linie auf der Kriegsführung. Erschaffen Sie Kampfeinheiten und erforschen Sie neue Technologien, um Ihre Gegner in die Knie zu zwingen. Dank plattformübergreifenden Multiplayer-Modus zocken Sie Crossplay mit Nutzern anderer Konsolen und Systeme.

Die Age of Empires III: Definitive Edition ist seit dem 15. Oktober 2020 als Download bei Steam und im Microsoft Store erhältlich und kostet aktuell knapp 20 Euro. Außerdem ist es Bestandteil des Spieleabos Xbox Game Pass für PC.

1.3. Stronghold: Warlords

Stronghold: Warlords ist der neueste Teil der Echtzeitstrategiespiele-Serie rund um Burgenbau und das Kommandieren von KI-Kriegsherren. Jeder dieser sogenannten „Warlords“ verfügt über einzigartige Eigenschaften und Fähigkeiten, mit denen Sie sich im Kampf bzw. Gefecht und im Multiplayer-Modus auf bestimmte Spielstile spezialisieren können. Das Besondere: Im Gegensatz zu seinen Vorgänger spielt Stronghold: Warlords als erster Serienteil nicht mehr in Europa oder zur Zeit der Kreuzzüge, sondern im mittelalterlichen Asien. Das Szenario umfasst dabei China, Japan, die Mongolen und Vietnam.

Am Grundprinzip des Spieles hat sich trotz des fernöstlichen Settings aber trotzdem nichts geändert. Sie bauen weiterhin Ihren Burg auf und sammeln Vorräte für Ihr Lager, damit die Arbeiter genug zu Essen haben. Im Gegenzug schaffen diese Material heran, aus dem Sie Waffen schmieden und Ihre Armeen ausstatten. Eine der wichtigsten Neuerungen in Stronghold: Warlords sind aber die oben bereits erwähnten Kriegsfürsten, die Sie mittels Diplomatie oder Kampf auf Ihre Seite ziehen um von gewissen Vorteilen zu profitieren. Gehört ein Warlord zu Ihnen, bringt er beispielsweise Waffen oder schickt Rohstoffe oder seine Armee, um Sie zu unterstützen.

Gut zu wissen: Das Release von Stronghold: Warlords war ursprünglich für den 29. September 2020 geplant, wurde aufgrund von Corona aber verschoben. Neuer Erscheinungstermin ist der 26. Januar 2021.

1.4. Total War: Warhammer

In Total War: Warhammer II wird wie gewohnt auf einer umfangreichen Kampagnenkarte gespielt, auf der Sie Städte und Siedlungen bauen und schlagkräftige Truppen ausbilden. Mit letzteren führen Sie anschließend Krieg gegen andere Städte und Fraktionen. Schauplatz ist dabei die „Neue Welt“, bestehend aus den Kontinenten „Naggaroth“ im Norden und „Lustria“ im Süden. Hinzu kommt der ringförmige Inselkontinent Ulthuan (zwischen der „Alten“ und der „Neuen Welt“ gelegen) und der mit Wüsten und Tropen bedeckte Kontinent Südlande, der sich südlich der „Alten Welt“ befindet.

Screenshot aus Total War: Warhammer II

Kommandieren Sie Nahkämpfer, Fernkämpfer und Helden so, dass Sie Ihre Gegner zur Aufgabe zwingen oder gleich ganz vernichten.

Wählen Sie aus einer von vier spielbaren Rassen (Hochelfen, Dunkelelfen, Echsenmenschen oder widerlichen Sklaven) aus, mit der Sie eine Reihe von fünf Ritualen durchführen müssen. Dazu füllen Sie eine Leiste am oberen Bildschirmrand, indem Sie fraktionsspezifische Elemente sammeln. Bringen Bündnisse, Handelsabkommen oder Pakte bei den gegnerischen Truppen respektive Chaoten keinen Erfolg mehr, müssen Sie Ihre Armeen selbst befehligen. Kommandieren Sie Nahkämpfer, Fernkämpfer und Helden (in pausierbarer Realtime) so, dass Sie Ihre Gegner zur Aufgabe zwingen oder gleich ganz vernichten. Zu diesem Zweck stehen neben herkömmlichen Truppen auch fraktionsspezifische Einheiten wie Drachen, Todesräder oder Stegadons zur Wahl.

Im kooperativen Multiplayer-Modus von Total War: Warhammer II können zwei Spieler jeweils einen Kommandanten eines Volkes steuern. Somit bedienen zwei Personen im Mehrspielermodus ein Volk. Das Spiel sowie die Zusatz-Kampagne Mortal Empires stehen ebenfalls bei Steam zum Download bereit.

2. Kostenlose Echtzeitstrategiespiele

2.1. Command & Conquer

In der Command & Conquer – Serie kommandieren Sie eine Einheit von Soldaten im Kampf um den wertvollen und seltenen Rohstoff Tiberium. Neben den eigentlichen Kämpfen müssen Sie sich dabei auch noch um die Versorgung Ihrer Einheiten kümmern. Dazu bauen Sie Waffen- und Munitionsfabriken, errichten Kasernen und betreiben Landwirtschaft.

Screenshot aus Command & Conquer Tiberian Sun

Basisbau und Geballer: In Command & Conquer kommandieren Sie eine Einheit von Soldaten im Kampf um den wertvollen und seltenen Rohstoff Tiberium.

Neben dem Klassiker „Command & Conquer – Der Tiberian -Konflikt“ stehen mittlerweile auch die Nachfolger „Command & Conquer – Alarmstufe Rot“ und „Command & Conquer – Tiberian Sun“, kostenlos als Download bereit. Die Fan-Modifikation „Command & Conquer – The Dawn of the Tiberian Age“, die die ersten beiden Teile der Reihe vereint, können Sie hier herunterladen.

2.2. Starcraft

In der Echtzeitstrategie-Saga Starcraft führen Sie Krieg im Weltraum: Sie sind der Terraner-Held Jim Raynor, Anführer der Rebellen, und machen sich gemeinsam mit Ihrem Kumpel Tychus Findley auf, die Herrschaft des Schurken Arcturs Mengsk zu beenden. Dabei treten Sie nicht nur gegen die Menschen an, sondern auch gegen tierähnliche Zerge und mystische Protoss. Jede Rasse besitzt dabei unterschiedliche Einheiten mit spezifischen Vor- und Nachteilen.

Screenshot aus StarCraft 2

In Starcraft treten Sie nicht nur gegen die Menschen an, sondern auch gegen tierähnliche Zerge und mystische Protoss.

Seit 2018 bietet Hersteller Blizzard seinen bereits 1998 erschienenen Titel kostenlos an, der neben dem eigentlichen Game außerdem die Erweiterung Brood War umfasst. Auch den Nachfolger Starcraft 2 gibt es inzwischen gratis. Dieser schreibt zwar die Geschichte fort, bietet aber neben einigen spielerischen Neuerungen auch eine Reihe von neuen Einheiten.

Gut zu wissen: In Südkorea hat sich StarCraft zu einer Art Volkssport entwickelt. Dort gibt es Turniere von nationaler Bedeutung, Public Viewing mit mehr als 20.000 Zuschauern, Trainingsgruppen, Profispieler, die mit dem Spielen ihren Lebensunterhalt verdienen, und tägliche Live-Übertragungen der Spiele im Fernsehen.

32 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,63
Echtzeitstrategiespiele: Die besten Spiele für Strategiker
Loading...

Eine Antwort auf “Echtzeitstrategiespiele: Die besten Spiele für Strategiker”

  1. Thomas

    “Strategiker”… auch nach langer Suche im Duden: das Wort gibt es nicht.
    Früher haben wir ja “Stratege” gesagt, aber das ist wohl zu sehr Old School?

Hinterlasse eine Antwort

(wird nicht veröffentlicht)

Nutzungsrichtlinien beachten