Datum: | Office

Office Logo der App

Um Microsoft Office zu nutzen, müssen Sie nicht zwingend eine Vollversion eines Office-Pakets erwerben oder eine Office-Lizenz über Office 365 im Abo mieten. Ein Microsoft-Konto reicht bereits aus, um die grundlegenden Office-Funktionen von Word, Outlook, Excel oder PowerPoint kostenlos zu nutzen. Mit der neuen Office App für Windows 10 können Sie zudem jetzt noch einfacher auf das kostenlose Office zugreifen.

  • Mit Office Online bietet Microsoft Ihnen aber auch die Möglichkeit, auf die bekannten Office-Programme Word, Excel, PowerPoint und OneDrive auch als Web-App zuzugreifen und grundlegende Funktionen der Programme ganz kostenlos zu nutzen.
  • Mit der neuen Microsoft Office App haben Sie noch einfacher Zugriff auf Microsoft Office kostenlos im Web.
  • Die mit den Web-Apps erstellten Dokumente werden in OneDrive gespeichert, können aber auch lokal heruntergeladen werden.

1. Microsoft-Office-Produkte im Überblick

Das beliebteste Schreibprogramm ist ohne Frage Microsoft Word, Microsoft Excel unterdessen die am häufigsten genutzte Tabellenkalkulation. Auch PowerPoint ist das Standard-Programm für Präsentationen und wird nicht nur im gewerblichen Umfeld, sondern auch sehr häufig von Schülern und Studenten genutzt.

Microsoft Word und Excel gehören zu den bliebtesten Office-Programmen

Microsoft Word und Excel gehören zu den bliebtesten Office-Programmen

Leider sind alle diese Microsoft-Office-Produkte nur als Microsoft Office Testversion zum Download kostenlos verfügbar, lassen sich also nur für einen eng umgrenzten Zeitraum ohne Gebühr nutzen. Nach Ablauf der Testphase müssen Sie Microsoft Office als Vollversion kaufen oder im Abo als Office 365 mieten.

Microsoft OneNote gibt es zwischenzeitlich als kostenlose App in Windows 10, diese besitzt aber nicht alle Funktionen von OneNote aus dem Office-Paket. Die Unterschiede der Versionen von OneNote haben wir in dem Artikel „Alternativen zu Microsoft OneNote“ herausgestellt.

Tipp: Mit einem Trick können Sie bei den Abo-Gebühren für Office 365 sogar sparen.

Microsoft bietet zwar Office für Studenten als Vollversion etwas vergünstigt an. In aller Regel rechnet sich für Privatanwender aber eher eines der Abo-Modelle für Office 365, da hier für eine geringe Monatsgebühr nicht nur Lizenzen aller Office-Produkte für mehrere Nutzer enthalten sind, sondern für jeden Nutzer auch Cloudspeicher bei OneDrive in einer Größe von 1 Terrabyte bereitsteht.

Weitere Informationen und einen Vergleich der verschiedenen Abo-Modelle von Office 365 finden Sie in unserem Artikel „Office 365 vs. Office 2019“.

2. So können Sie Microsoft Office kostenlos nutzen

Ähnlich wie Google bietet auch Microsoft funktionell reduzierte Fassungen von Microsoft Word, Excel, PowerPoint, OneNote und Outlook als Web-Apps an, welche sich vollständig im Browser nutzen lassen, in Sachen Bedienung und Optik aber stark an die Desktop-Apps der Vollversion erinnern. Was Sie zur Nutzung brauchen, ist einzig ein kostenloses Microsoft-Konto.

Login im Browser mit Microsoft-Konto, um Microsoft Office kostenlos zu nutzen

Login im Browser mit Microsoft-Konto, um Office kostenlos zu nutzen.

Office kostenlos auf dem Mac:Office Online können Sie auch auf dem Mac nutzen. Legen Sie sich dazu einfach ein kostenloses Microsoft-Konto an.

Mit diesem Konto können Sie sich über einen Webbrowser bei https://office.live.com einloggen oder Word Online, Excel Online, PowerPoint Online sowie Outlook Online direkt starten.

Nach dem erfolgreichen Login können Sie wie gewohnt Office-Dokumente bearbeiten.

Microsoft Office kostenlos

Word online

Der Funktionsumfang ist dabei gegenüber der Desktop-Fassung zwar reduziert, reicht für die Erstellung oder Bearbeitung in vielen Fällen aber bereits aus.

Microsoft Office kostenlos, hier Excel

Excel online

Neben leeren Dokumenten steht auch eine Auswahl an Vorlagen für jede der Apps zur Verfügung.

Online erstellte Dokumente werden in OneDrive, dem Cloud-Speicher von Microsoft, gespeichert.

Speichern von Office-Dokumenten

Speichern von Office-Dokumenten

Sie können die online erstellten Dokumente zur Sicherheit aber auch in verschiedenen Formaten, darunter im Originalformat und auch als PDF herunterladen.

Herunterladen als PDF-Datei

Herunterladen als PDF-Datei oder im Original-Format der Office-Programme

Lokale Dateien wie beispielsweise eine erstellte PowerPoint-Präsentation, welche Sie von einem Kollegen per Mail oder auf einem Stick erhalten haben, können Sie in den Web-Apps über die Funktion „hochladen“ im Online-Office öffnen oder über OneDrive auf die Datei zugreifen, wenn Sie diese zuvor dort abgelegt haben.

Hochladen von Dateien

Hochladen von Dateien

3. So können Sie auch per Doppelklick lokal auf Office-Dokumente zugreifen

Leider bietet Microsoft keine Funktion, um lokale Dateien mit bestimmten Webdiensten wie den Online-Fassungen von Microsoft Office zu verknüpfen. Zudem benötigen Sie immer eine Internetverbindung, um eine Word-, Excel- oder PowerPoint-Datei zu öffnen.

3.1. Office Mobile als kostenlose Office-Viewer für Windows

Als Lösung bietet Microsoft Mobile-Fassungen seiner Office-Programme im Microsoft Store kostenlos an: Word Mobile, Excel Mobile und PowerPoint Mobile wurden speziell für Tablets und andere Mobilgeräte verwendet, können aber auch auf Desktops oder Laptops genutzt werden.  Die mobilen Apps sind im Funktionsumfang gegenüber den Desktop-Apps auch reduziert, bieten aber mit einem Office 365Abo bereits einige Funktionen mehr als die Online-Varianten. Gerade schwächere Rechner wie Atom-Tablets oder 2in1-Geräte mit nur 2 GB RAM können von den schlanken Mobile-Varianten in Sachen Performance profitieren.

Word Download in der Mobile-Edition

Word Mobile im Microsoft Store

Alle Mobile-Apps sind ohne ein gültiges Office-365-Abo nur in der Lage, Office-Dokumente schreibgeschützt zu öffnen. Um eine Word-Datei auszudrucken oder eine PowerPoint-Präsentation zu starten, reicht dies aber vollkommen aus. Die Apps taugen damit als ideale Office-Viewer.

PowerPoint Präsentation lokal öffnen

PowerPoint Präsentation lokal öffnen

Haben Sie eine solche Mobile-App installiert, können Sie Office-Dokumente auch ohne Internetverbindung per Doppelkick öffnen.

Wenn Sie sich dagegen mit einem Account mit einem gültigen Office-365-Abo in den Apps anmelden, stehen Ihnen viele der bekannten Office-Funktionen, darunter auch Bearbeiten und Speichern zu Verfügung. Dieser Text wurde beispielsweise im Vorfeld der Veröffentlichung in Word Mobile auf einem Windows-10-Tablet mit Tastatur erstellt.

4. Die "Mein Office-App“ für Windows 10 als Hub zu Office Online

Microsoft hat seine Office-App im Startmenü von Windows 10 zum Jahreswechsel überarbeitet. Diese bietet nicht nur für Kunden von Office 365 Vorteile, sondern erleichtert auch die Nutzung von Office online.

Sie können die Office-App, sollte sich diese nicht auf Ihrem System befinden, über den Microsoft Store kostenlos herunterladen.

Office App im Store

Die kostenlose Office App im Store erlaubt, Microsoft Office kostenlos zu nutzen.

Die App bietet Direktzugriff auf die Web-Apps und gespeicherte oder zuletzt bearbeitete Inhalte in OneDrive.

Office Hub

Office Hub bietet statt lokaler Software  Zugriff auf die kostenlosen Web-Apps.

Sie können über die App auch lokale Dateien wie beispielsweise ein Word-Dokument hochladen und direkt in der dazu passenden Web-App öffnen lassen.

Office Dokumente öffnen direkt aus der App heraus, Microsoft Office kostenlos

Office Dokumente öffnen direkt aus der App heraus

Sie können die Office-App, sollte sich diese nicht auf Ihrem System befinden, über den Microsoft Store kostenlos herunterladen.

Die Kritiken für die App fallen nicht sehr gut aus. Hintergrund ist die integrierte Werbung für das Abo auf Office 365.

Werbung für Office 365

Werbung für eine Office-Lizenz über Office 365

Nutzern von Office 365 bringt die App kaum nennenswerte Vorteile. Einzig die zentrale Verwaltung zuletzt bearbeiteter, angehefteter oder geteilter Dokumente wäre vielleicht ein Grund, die App trotz eines Office-365-Abos zu installieren. Sonst bietet die App nur noch einen Zugriff auf das Konto oder einen Link, um Office als Desktop-App zu installieren.

Login mit Office 365 Konto

Login mit Office 365 Konto

5. Fazit

Für den vollen Funktionsumfang kommen Sie nicht um den Kauf einer Vollversion von Office oder den Abschluss eines Office-365-Abos herum. Können Sie mit den Beschränkungen der Online-Fassungen von Word, Excel und PowerPoint aber leben, nutzt sich Office im Browser fast genauso komfortabel wie die Desktop-Versionen. Die Office App ist dabei uns unserer Sicht das ideale Bindeglied und erlaubt einen Direktzugriff auf die verschiedenen Online-Apps aus dem Office-Paket.

45 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,51
Loading...

2 Antworten auf “Microsoft Office kostenlos – So können Sie Office auch ohne Abo nutzen”

  1. Thomas

    Ich hatte auf meinem Nokia eine Vollversion von Office. Nach meinem Update auf Windows 10 mobile geht das Bearbeiten nicht mehr und es verlangt ein kostenpflichtiges Abo. Ich fühle mich betrogen, da ich das Handy mit der Vollversion gekauft habe und die Nutzung dieser nicht mehr möglich ist.

Hinterlasse eine Antwort

(wird nicht veröffentlicht)

Nutzungsrichtlinien beachten