Datum: | Artikel 2018

Tastatur

Die Textverarbeitung Microsoft Word zählt zu den am häufigsten privat und geschäftlich genutzten Applikationen aus dem Microsoft-Office-Paket. Die vielen Möglichkeiten in Sachen Layout, Gestaltung und Inhalt lassen sich mit der modernen, kontextabhängigen Ribbon-Oberfläche zwar einfach bedienen. Mit den passenden Tastenkombinationen für viele Aktionen arbeiten Sie aber noch flüssiger, da der ständige Griff zur Maus entfallen kann. In dem folgenden Artikel stellen wir Ihnen nicht nur die wichtigsten Shortcuts in Word vor, sondern bieten Ihnen diese auch als PDF-Datei zum Download und Ausdrucken an.

Anzeige
  • Mit den passenden Tastenkombinationen in Word vermeiden Sie einen Bruch in der Eingabe durch ständige Nutzung der Maus und beschleunigen damit die Tipparbeit.
  • Die Formatierung von Zeichen über Tastenkombinationen unterbricht kaum den Schreibfluss.
  • Mithilfe unserer kostenlosen Übersicht wichtiger Tastenkombinationen für Word im PDF-Format haben Sie die Tastenkürzel ständig griffbereit und im Blick.

Umfangreiche Textverarbeitung

Microsoft Word dürfte jedem PC-Anwender bekannt sein. Viele nutzen die Textverarbeitung beruflich, auch auf privaten Rechnern ist Microsoft Word durch die günstigen Mietpreise von Office 365 Personal weit verbreitet.

Die Textverarbeitung kann auf eine sehr lange Historie zurückblicken und hat im Laufe der Jahre nicht nur immer mehr Funktionen erfahren, sondern auch schon mehrfach eine Anpassung der Benutzeroberfläche.

Mit dem aktuellen Menüband (Ribbon) zeigt Word die Funktionen vom Kontext der aktuellen Aktion abhängig an und rückt die häufigsten Funktionen damit noch mehr in den Fokus den Anwender. Dennoch gilt gerade für eine Textverarbeitung: Jeder Griff zur Maus unterbricht den Schreibfluss und führt damit auch mitunter zu Tippfehlern durch die kurzfristige Ablenkung. Der bessere Weg wäre daher, wenn man sich für die häufigsten Aktionen die passenden Tastenkombinationen merkt.

Microsoft Word beinhaltet eine Vielzahl von Tastenkombinationen

Word und andere Programme kennen  systemübergreifende Tastenkombinationen für alle Anwendungen, welche wir bereits in dem Ratgeber „Praktische Tastenkombinationen für Windows“ vorgestellt haben.

Genauso wie andere Programme aus dem Microsoft-Office-Paket, beispielsweise Microsoft Excel, beinhaltet auch Microsoft Word spezielle Tastenkombinationen für die unterschiedlichsten Aufgaben, welche aber nicht in allen Word-Versionen enthalten sind oder gleich funktionieren. Eine vollständige Übersicht aller Tastenkombinationen in Microsoft Word finden Sie daher in dem Beitrag Tastenkombinationen in Word für Windows von Microsoft selbst, welcher aber aus unserer Sicht nicht sehr übersichtlich ist und auch Tastenkürzel benennt, welche in der Praxis weniger relevant sind. Unsere Zusammenstellung deckt dagegen vor allem die Tastenkombinationen ab, welche aus unserer Sicht in der Praxis auch häufig genutzt werden.

Tastenkombinationen auf Basis von Office 2016: Die folgenden Tastenkombinationen basieren auf Office 2016 und funktionieren eventuell nicht in älteren Word-Versionen oder haben hier eine andere Tastenfolge. Wenn das Tastenkürzel nicht funktioniert, suchen Sie über den oben genannten Link die passende Funktion für Ihre Word-Version.

Für viele Funktionen blendet Microsoft Word das Tastenkürzel ein, mit dem Sie die gerade angewählte Aktion alternativ ausführen können. Über die interne Suchfunktion können Sie darüber hinaus nach weiteren Tastenkombinationen für bestimmte Funktionen suchen.

Tastenkombination in Microsoft Word

Tastenkombination in Microsoft Word

Kleine Tastenkunde

Für die richtige Nutzung der folgenden Tabellen sollten Sie über folgende Grundtasten ein paar Details wissen:

Tastaturbelegung Word

Tastaturbelegung Word

STRG-Taste (1)
Die STRG-Taste, Kurzform von Steuerung, im Englischen auch als CTRL für Control bezeichnet, findet sich links wie auch rechts auf jeder Tastatur.

UMSCHALT-Taste (2)
Die Umschalttaste, welche auch mit „Pfeil oben“ oder SHIFT bedruckt wird, wechselt zwischen der Groß- und Kleinschaltung und findet sich in aller Regel auch zwei Mal auf jeder Tastatur.

ALT-Taste (3)
Die ALT-Taste (steht für Alternativ) liegt links auf einer Tastatur und ist nicht mit der „ALT GR“-Taste identisch, die auch mit den Tasten STRG+ALT emuliert werden kann, wenn sie fehlt.

Alle Shortcuts werden so verwendet, dass eine der Grundtasten zusammen mit einer der anderen Tasten gedrückt werden muss, um den Kurzbefehl auszuführen. Darüber hinaus kennt Word noch Zugriffstasteninfos. Wenn Sie beispielsweise ALT+R drücken, blendet Word Zahlen, Buchstaben und Zahlen-Buchstabenkombis ein, welche Sie dann direkt im Anschluss drücken können, um die Funktion auszuführen.

Ribbon in Word

Ribbon in Word

Tastenkombinationen in Microsoft Word zum Ausdrucken als PDF

Die folgende Zusammenstellung von wichtigen und praktischen Tastenkombinationen in Microsoft Word bieten wir wieder zum Ausdrucken im PDF-Format an. So haben Sie diese Übersicht jederzeit zur Hand.

Übersicht der Tastenkombinationen von Word als PDF-Datei zum kostenlosen Download »

Die 10 wichtigsten Shortcuts in Microsoft Word

Aus der Vielzahl von Tastenkombinationen haben wir die 10 wichtigsten Shortcuts in Word für Sie zusammengestellt:

Tabelle der wichtigsten Tastenkombinationen in Word

Tastenkombination Beschreibung
STRG+UMSCHALT+F Fettdruck an/aus
STRG+UMSCHALT+K Kursiv an/aus
STRG+UMSCHALT+U Unterstrichen an/aus
STRG+UMSCHALT+G Großbuchstaben
STRG+Z Zentiert
STRG+L Linksbündig
STRG+R Rechtsbündig
STRG+B Blocksatz
STRG+9 Schriftgröße vergrößern
STRG+8 Schriftgröße verkleinern

Allgemeine Tastenkombination in Word

Neben der Standardtaste STRG+V, welche Texte in Word inklusive des Formats über die Zwischenablage einfügt, kennt Microsoft Word noch den Zwischenablagespeicher, welcher mit STRG+ALT+V aufgerufen wird. Dieser zeigt eine Liste der letzten 20 Einträge in der Zwischenablage, wobei die ersten 9 Einträge über eine Taste auf dem Ziffernblock eingefügt werden können.

Zwischenablagespeicher in Word

Zwischenablagespeicher in Word

Tabelle Allgemeine Tastenkombinationen in Word

Tastenkombination Beschreibung
ALT+M Öffent den Dialog "Was möchten Sie tun"
STRG+N Erstellt ein neues Dokument
STRG+O Öffnet ein Dokument
STRG+S Speichert ein Dokument
STRG+W Schließt das aktuelle Dokument
STRG+P Ruft den Druckdialog auf
STRG+X Schneidet den markierten Bereich aus
STRG+V Fügt letzten Inhalt aus der Zwischenablage ein
ALT+STRG+V Ruft den Speicher der letzten Inhalte aus der Zwischenablage auf
STRG+Pfeil Wählt aktuelles Zeichen aus, mehrfaches Drücken von Pfeil erweitert in die gedrückte Richtung
STRG+UMSCHALT+Pfeil links/rechts Wählt ganzes Wort in Pfeilrichtung aus, weiteres Drücken von Pfeil die kommenden Wörter
STRG+UMSCHALT+Pfeil hoch/runter Wählt N-Zeilen pro Drücken aus
STRG+A Wählt alles aus
STRG+Z Rückgängig
STRG+Y Wiederholen
STRG+F Suchen im Dokument
STRG+H Ersetzen im Dokument
F7 Startet Prüfung Rechtschreibung und Grammatik

Navigation im Menüband

Das Menüband ist zentraler Bestandteil der Benutzeroberfläche von Microsoft Word. Mit den passenden Shortcuts können Sie direkt zwischen den verschiedenen Abschnitten im Menüband wechseln. Mit ALT+F+1 können Sie beispielsweise die Darstellung auf eine Seite jeweils beschränken.

Tabelle mit Tastenkombinationen für die Navigation im Menüband

Tastenkombination Beschreibung
ALT oder F10 Zeigt Tasten für Menüband an
TAB oder UMSCHALT+Tab Springt zwischen den Elementen im aktuellen Menüband vor oder zurück
Pfeiltasten Wechsel zwischen den Menübändern, wenn Fokus auf Menüband
STRG+F1 Blendet Menüband ein oder aus
Tab oder ENTER Wählt einen Befehl aus
ALT+F Öffnet Menüband in "Ansicht"
ALT+P Öffnet Menüband in "Überprüfen"
ALT+R Öffnet Menüband in "Start"
ALT+I Öffnet Menüband in "Einfügen"

Tastenkombinationen zur Navigation innerhalb von Dokumenten

Die Navigation innerhalb von Dokumenten kann auch mit den Tasten erledigt werden und erspart so den Griff zur Maus. Mit der Tastenkombination Pos1 springen Sie beispielsweise an den Zeilenanfang, mit Ende an das Zeilenende

Tabelle mit Tastenkombinationen zur Navigation in Dokumenten

Tastenkombination Beschreibung
STRG+F2 Seitenansicht/Seitenvorschau
STRG+ALT+G Gliederungsansicht
ALT+STRG+N Entwurfsansicht
ALT+STRG+S Teil das Fenster horizontal oder hebt die Teilung auf
STRG+POS1 Springt zum Dokumentanfang
STRG+ENDE Springt zum Dokumentende
Pfeil links/rechts Ein Zeichen nach links oder rechts
STRG+Pfeil links Springt zum Wortanfang
STRG+Pfeil rechts Springt zum Wortende
Pos 1 Springt zum Zeilenanfang
Ende Springt zum Zeilenende
Pfeil nach oben/runter Springt zeine Zeile hoch oder runter
STRG+Pfeil hoch Springt einen Absatz nach oben
STRG+Pfeil runter Springt einen Absatz nach unten
ALT+Pfeil links Eine Seite zurück
ALT+Pfeil rechts Eine Seite vor
BILD AUF Scrollt eine Bildschirmseite aufwärts
BILD AB Scrollt eine Bildschirmseite abwärts
ALT+UMSCHALT+> Wechseln zur nächsten Fußnote
ALT+UMSCHALT+< Wechseln zur vorherigen Fußnote

Tastenkombinationen zur Formatierung von Texten

Gerade die Formatierung von Text ist eine der häufigsten Funktionen, unterbricht bei Nutzung der Maus aber erheblich den Schreibfluss. Mit Tastenkombination wie STRG+UMSCHALT+F aktivieren Sie den Fettdruck, STRG+UMSCHALT+Q dagegen schreibt in Kapitälchen.

Tabelle mit Tastenkombinationen zur Formatierung

Tastenkombination Beschreibung
STRG+D Ruft das Menü Schriftart auf
EINGABE Absatz einfügen
UMSCHALT+EINGABE Zeilenrücklauf / Zeilenumbruch
STRG+EINGABE Seitenumbruch
STRG+UMSCHALT+A Ändert die Schriftart des ausgewählten Textes
STRG+UMSCHALT+F Formatierung Fett
STRG+UMSCHALT+K Formatierung Kursiv
STRG+UMSCHALT+U Formatierung Unterstrichen
STRG+UMSCHALT+D Formatierung Doppelt Unterstrichen
STRG+UMSCHALT+G Großbuchstaben
STRG+UMSCHALT+Q Kapitälchen
STRG+UMSCHALT+H Formatierung "Ausgeblendet", Text wird nicht gedruckt
STRG+PLUS Hochgestellt
STRG+# Tiefgestellt
STRG+9 oder STRG+UMSCHALT+> Schriftgröße +1
STRG+8 oder STRG+< Schriftgröße -1
STRG+B Blocksatz
STRG+Z Zentiert
STRG+L Links ausgerichtet
STRG+R Rechts ausgerichtet
STRG+M Einzug
STRG+UMSCHALT+M Einzug verringern
STRG+1 Einfacher Zeilenabstand
STRG+2 Doppelter Zeilenabstand
STRG+5 1.5 facher Zeilenabstand
STRG+ALT+F Fußnote einfügen
STRG+ALT+E Endnote einfügen
STRG+K Fügt einen Hyperlink ein
STRG+UMSCHALT+C Format kopieren
STRG+UMSCHALT+V Format auf markierten Text anwenden

Die Tastenkombinationen in Microsoft Word anpassen

Wenn Sie mit den von Word vorgegebenen Tastenkombinationen nicht zufrieden sind, können diese sogar noch angepasst werden. Dazu wechseln Sie über Datei-> Optionen zu Menüband anpassen.

Anpassen von Tastenkombinationen

Anpassen von Tastenkombinationen

Sie können in diesem Menü nicht nur bestehende Tastenkombinationen verändern, sondern auch einer speziellen Funktion ohne Tastenkombination einen eigenen Shortcut zuweisen.

26 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,62
Loading...

PDF herunterladen

Hinterlasse eine Antwort

(wird nicht veröffentlicht)

Nutzungsrichtlinien beachten