Tray-Icons (Tray Items) liegen in der Taskleiste im Infobereich, da wo die Uhr ist

Die Tray-Icons (Tray Items) in der Taskleiste im Infobereich können ein- oder ausgeblendet werden.

Für die Home-Version:
Dazu muss man in der Registry Start – Ausführen: regedit [OK]

unter

(für den angemeldeten Benutzer)

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Explorer

(für das System)

HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Explorer

einen neuen DWORD-Wert erstellen mit dem Namen NoTrayItemsDisplay.

Wert 0 = eingeblendet

XP

Win7

Vista

 

Wert 1 = ausgeblendet

XP

Win7

Vista

Die Icons mit ihren Anwendungen sind aber weiterhin aktiv, sie sind nur ausgeblendet.

Der Unterschlüssel Explorer muß evtl. noch neu angelegt werden.

Wird dem Eintrag „NoTrayItemsDisplay“ der Wert 1 zugewiesen, können keine Änderungen mehr unter „Eigenschaften“ der Taskleiste – Taskleiste – „Infobereich“ gemacht werden, da der Button Anpassen auch deaktiviert wird.

Windows XP Ansicht

Windows Vista Ansicht

Nutzer von Pro Versionen können dies bequem über die Gruppenrichtlinie erledigen, ohne Hand in der Registry anlegen zu müssen.

Start – Ausführen: gpedit.msc [OK]
Benutzerkonfiguration – Administrative Vorlagen – Startmenü und Taskleiste – »Infobereich ausblenden« konfigurieren.

Tipp: Nur Uhrzeit und Wochentag aus dem Systray entfernen
Tipp: Es werden nicht alle Icons im Systray angezeigt

33 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,80
Loading...