Datum: | WT-News

News, Metro, Icons, USB Sticl

Die Option „Systemreparaturdatenträger erstellen“ von Windows 8.0 gibt es unter Windows 8.1 nicht mehr. Sie nennt sich nun „Wiederherstellungslaufwerk erstellen“. Ein USB-Stick ersetzt die DVD mit den Funktionen des Systemreparaturdatenträgers und kann für Notfälle eingesetzt werden, z.B. wenn der PC nicht mehr startet. Lesen Sie im Tipp, wie Sie einen eigenen Notfall-Reparatur-USB-Stick erstellen. Bildquelle: dAKirby309

Zum Tipp im Tipparchiv »

 

Hinterlasse eine Antwort

(wird nicht veröffentlicht)

Nutzungsrichtlinien beachten