Datum: | WT-News

Bugfixes

Microsoft hat am heutigen Patchday November 2013 insgesamt 8 Patches für Sicherheitslücken veröffentlicht, von denen mehrere als kritisch eingestuft und bereits aktiv ausgenutzt werden.

MS13-090 behebt eine Zero-Day-Lücke im Internet Explorer, welche für Angriffe bereits aktiv ausgenutzt und durch ein ActiveX-Problem verursacht wird. Auch MS13-088 (Cumulative Security Update for Internet Explorer KB2888505),  MS13-089 (Vulnerability in Windows Graphics Device Interface Could Allow Remote Code Execution KB2876331) und MS13-091 (Vulnerabilities in Microsoft Office Could Allow Remote Code Execution KB2885093) beheben als kritisch eingestufte Sicherheitslücken in Windows und Office, welche die Ausführung von Schadcode erlauben. Einen kompletten Überblick zum Patchay November 2013 gibt es im Technet bei Microsoft. Alle Updates hat Microsoft auch wieder in einem ISO-Abbild zum Download zusammengefasst.

Hinterlasse eine Antwort

(wird nicht veröffentlicht)

Nutzungsrichtlinien beachten