Screenshot

Konvertiert Videomaterial in das AVCHD-Format

Mit dem AVCHD-Format (Advanced Video Codec High Definition) lassen sich Videos in hoher Auflösung auf einer Vielzahl von Geräten abspielen, welches dieses Format und damit den verwendeten Codec H.264/MPEG-4 AVC unterstützen.

Das kostenlose multiAVCHD hilft dabei, eigenes Videomaterial in das AVCHD-Format für verschiedene Endgeräte wie die Playstation 3, verschiedene Blu-Ray-Player auf SDHC-Karten, HD-DVD oder einfache Discs (DVD, BD-Player) umzuwandeln. Dabei unterstützt multiAVCHD eine Vielzahl von Video Ausgangsformaten wie

MPEG-2, H.264/MPEG-4, MP1, MP4, Quicktime (mov), MKV/AVC, AVI/AVC, AVS, M2TS/M2T/MTS, TS, TRP, M2V, VC1, MPLS, IFO, EVO, WMV, VOB, FLV

und bietet darüber hinaus noch Authoring-Funktionen, um eigene Menüs in verschiedenen Stilen zu erstellen.

Auch Audio-Formate werden unterstützt:
MP2, MP3, AC3, PCM, OGG, WAV, MLP, FLA/FLAC, DTS, LPCM, DTSHD, CUE, WPL, M3U

Für viele Funktionen nutzt multiAVCHD die Dienste verschiedener Free- und OpenSource-Programme, welche bei Bedarf über das Internet nachgeladen und direkt eingebunden werden kann (z.B. Avisynth).

Hinweis: Um die Aktualität des Programms zu gewährleisten, ist das Programm mit einem Verfallsdatum versehen, kann aber aus dem Programm heraus aktualisiert werden.

Screenshots

  • Screenshot

Bewertung

Redaktionswertung
4 / 6
(Höher ist besser)

Hier fehlt ein Programm? Dann melden Sie uns die Softwareperle über das spezielle Anmeldeformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.