Screenshot

Erstellt aus vielen Live-Linux-Distributionen bootfähige USB-Datenträger

Universal USB Installer erstellt aus vielen verschiedenen Live-Linux-Distributionen einen bootfähigen USB-Stick. Dazu muss man lediglich die jeweilige Distribution auswählen, ggf. herunterladen bzw. auf das ISO verlinken und den Zieldatenträger angeben. Den Rest erledigt die Freeware. Auch verschiedene Rescue-Systeme und Windows-Installations-DVDs lassen sich einbinden. Im Gegensatz zu YUMI kann der Universal USB Installer nur ein System jeweils auf den Stick packen.

Ggf. muss der Datenträger vorab mit dem HP USB Disk Storage Format Tool mit dem FAT32-Dateisystem formatiert werden.

Tipparchiv: Wie man ISO-Dateien brennt

Screenshots

  • Screenshot

Bewertung

Redaktionswertung
4 / 6
(Höher ist besser)

Hier fehlt ein Programm? Dann melden Sie uns die Softwareperle über das spezielle Anmeldeformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.