Screenshot

Handliche Videobearbeitung und -konvertierung

Movavi Video Editor unterstützt zahlreiche Video- und Audioformate, darunter AVI, MKV, FLV, Quicktime (MOV), MP3, sogar DVD-Video (VOB-Dateien), und mehr. Mit dem Windows-Videoeditor können Sie auch Videomaterialien von Ihrem DV/HDV-Camcorder zur Festplatte importieren und danach im beliebigen Videoformat speichern. Wenn Ihr Projekt fertig ist, speichern Sie dieses in einem passenden Format oder laden es auf YouTube, Facebook oder Vimeo hoch.

Eine komplette Übersicht über alle Funktionen und unterstützten Formate finden Sie auf der Seite des Herstellers.

Die Demoversion ist 7 Tage lauffähig.

Screenshots

  • Screenshot

Bewertung

Redaktionswertung
5 / 6
(Höher ist besser)

Hier fehlt ein Programm? Dann melden Sie uns die Softwareperle über das spezielle Anmeldeformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.