Screenshot

Rippt fast alle Videostreams

Flash-Videos, Clips, Werbe-Filmchen, Streams sowie Sendungen aus der TV-Mediathek (ARD, ZDF, N24, SAT.1, Sport1, Sky, etc) können bequem heruntergeladen werden, sowie auch Webapps, wie RTL Now, RTL2 Now, Kabel Eins, Pro7 Video, Viva TV. Desweiteren erkennt StreamTransport Filme von YouTube, Stmov, Ustream, MyVideo, Hulu, Vimeo, Veoh, Fox, Metacafe, MegaTV, Yahoo Video, Video FC2, DailyMotion etc. StreamTransport kommt auch mit den Protokollen HTTP, RTMP, RTMPT, RTMPE, RTMPTE zurecht.

Startet man StreamTransport, welches sich wie ein Browser mit Eingabezeile darstellt, surft man zuerst mit dem Internet Explorer an die Stelle, wo das gewünschte Video ist und gibt die Url in die Eingabezeile im StreamTransport ein. StreamTransport erkennt automatisch die Videos auf der Webseite und bietet dem Nutzer die Möglichkeit die Videos zu betrachten oder herunterzuladen. Auch mehrere Videos können gleichzeitig heruntergeladen werden. Die Videos werden im Format FLV abgespeichert und können auch mit VLC Media Player, Riva FLV Player oder andere Player, die das *.FLV Format lesen können, abgespielt werden. StreamTransport, obwohl in Englisch, ist einfach zu handhaben und sehr schnell beim Downloaden.

Deaktivieren Sie gleich zu Anfang WEB.DE MailCheck, Amazon Icon, Securita Scout und Sparpilot, bevor Sie auf "Weiter" klicken - *Bild*

Screenshots

  • Screenshot
  • Screenshot
  • Screenshot
  • Screenshot

Bewertung

Redaktionswertung
5 / 6
(Höher ist besser)

Hier fehlt ein Programm? Dann melden Sie uns die Softwareperle über das spezielle Anmeldeformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.