Hitachi Drive Fitness Test Download
Version: 4.16

Verfügbare Downloads:
Freeware CD-Image Version: 4.16
Freeware Floppy-Version Version: 4.16

Der Hitachi Drive Fitness Test überprüft, ob eine Festplatte fehlerfrei arbeitet oder bald ausfallen könnte.

Screenshots

Der Hitachi Drive Fitness Test für deren und IBM-Laufwerke funktioniert auch mit fast allen anderen Festplatten auf dem Markt (auf eigene Gefahr).

Das Tool testet lesend mit 3 verschiedenen Optionen die Festplatte und kann durch Analyse der Antwortzeiten und Auslesen div. Parameter feststellen, ob die Festplatte Probleme zeigt und möglicherweise bald ausfällt.

Die CD (ISO) oder die erzeugten Disketten beinhalten neben dem Test auch ein "Erase Bootsector Tool", "Low Level Format" und ein "Bad Sector Repair Tool". Selbst wenn das Betriebssystem nicht mehr bootet, funktioniert dieses Diagnose-Programm weiter.

Weiterhin bietet Hitachi Drive Fitness Test das Löschen von Nutzdaten und MBR, das Ein- und Ausschalten von S.M.A.R.T., die Initialisierung fehlerhafter Sektoren und das Auslesen von Microcode-Informationen an.

Hinweis: Hat man eine CD oder den Diskettensatz erstellt, muss man den Rechner neu starten und von CD/Diskette booten, damit man den "Drive Fitness Test" benutzen und die Festplatte testen kann.

Festplatten über 3 TB unterstützt "Hitachi Drive Fitness Test" nicht. Für sie ist WinDFT (Windows Drive Fitness Test) geeignet.

Die Anwendung des Tools können Sie hier beispielhaft verfolgen:

35 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,26
Loading...
Verfügbare Downloads:
Freeware CD-Image Version: 4.16
Freeware Floppy-Version Version: 4.16