TightVNC bietet Fernsteuerung von PCs im LAN oder übers Internet.

Screenshots

Der größere Abkömmling von RealVNC ist TightVNC. Diese Remotedesktop-Software, bestehend aus Server- und Client-Komponente, bietet Zugriff auf ferne Systeme. In den Optionen finden sich beispielsweise Möglichkeiten, um die Darstellung zu beschleunigen.

  • frei für persönliche und kommerzielle Nutzung mit vollständigem SourceCode
  • kompatibel mit Standard-VNC-Software, gemäß RFB-Protokoll
  • verfügbar für Windows und Unix mit Java-Client
  • kompatibel mit Windows 2008 Server R2
  • neues Daten-Transfer-Subsystem
  • neue Server-Architektur
  • zuverlässige Screen-Updates
  • neues administratives Sicherheits-Interface
  • "Standardeinstellungen" und "Benutzer-Einstellungen" wurden verbessert: Jeder Benutzer hat jetzt seinen eigenen Menüpunkt "Konfigurieren..".
  • IP-Zugriffskontrolle für eingehende Verbindungen
  • neuer Installer, selbst-installierendes Paket (incl. Server-, Viewer- und Uninstall-Tool)
  • verbesserte Tastatur-Handhabung
  • und einiges mehr...

26 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,70
Loading...