UltraVNC

UltraVNC Download
Version: 1.2.2.1

UltraVNC dient zur Fernsteuerung von PCs im LAN oder übers Internet.

  • Dateitransfers möglich
  • viele Funktionen
  • für Laien wegen der Komplexität eher nicht die erste Wahl

Screenshots

UltraVNC, bestehend aus Server- und Client-Komponente, bietet Zugriff auf ferne Systeme und ist damit eine vollwertige RemoteDesktop-Lösung.

Viele Funktionen

Neben den Standardfunktionen bietet dieses Programm gegenüber RealVNC und TightVNC einen Schnellzugriff auf die Kompressionsrate beim Start des Viewers (auf Wunsch mit Autoerkennung), MS Logon/NT Security/Active Directory-Unterstützung, Viewer-Toolbar und Hot Keys zur schnellen Navigation auf der Viewer-Seite, Dateitransfer zwischen lokaler und Remote-Seite, Auflösungswechsel ohne Trennung, Plug-In-Schnittstelle, Verbindungs-Statusfenster, integrierten Chat und viele nützliche Features mehr.

Verwirrende Oberfläche und Bedienung

Wenngleich UltraVNC auf den ersten Blick überzeugt, dürften gerade Laien mit der Freeware ihre Probleme haben. Die Benutzeroberfläche ist stellenweise verwirrend und auch die Bedienung erfordert Fachwissen und etwas Einarbeitung.

Alternativen: Gerade für Laien erscheint der Teamviewer als die bessere Remote-Desktop-Lösung, da sowohl der Verbindungsaufbau wie auch die ganze Bedienung viel zugänglicher sind. UltraVNC spielt dann seine Stärken aus, wenn das Tool in kundigen Händen viele Clients im eigenen Netzwerk steuern soll. In unserem Artikel Fernsteuerung: Windows Remoteunterstützung und Alternativen haben wir eine Auswahl verschiedener Remote-Lösungen näher vorgestellt.

48 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,20
Loading...