Schneller Zugriff auf die Datenträgerverwaltung über das Kontextmenü von COMPUTER oder Arbeitsplatz

Um schneller in die Datenträgerverwaltung zu kommen, reicht ein Rechtsklick auf COMPUTER (Vista/Win7/Win8) oder Arbeitsplatz (XP), der auf dem Desktop liegt.

Windows Vista/Windows 7 vorher

Windows Vista nachher

Windows 7 nachher

Windows 8 nachher

Windows XP nachher

Über die Registry ist fast alles möglich.

Start – Ausführen: regedit [OK] oder die Registry als Administrator ausführen.

Unter

HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{20D04FE0-3AEA-1069-A2D8-08002B30309D}\shell

shell anklicken und im Kontext auf »NEU – Schlüssel« einen neuen Schlüssel anlegen mit dem Namen Datenträgerverwaltung.

Im Schlüssel „Datenträgerverwaltung“ im rechten Fenster auf eine leere Stelle rechts klicken
»NEU – Zeichenfolge« für den Dateityp REG_SZ
oder
»NEU – Wert der erweiterbaren Zeichenfolge« für den Dateityp REG_EXPAND_SZ
(obwohl der Datei-Typ REG_SZ oder REG_EXPAND_SZ hierbei egal ist)
auswählen und …

… als Bezeichnung Icon eingeben. Als Wert wird dmdskres.dll eingetragen.

Ein weiterer Schlüssel wird unter „Datenträgerverwaltung“ erstellt – wieder Rechtsklick auf „Datenträgerverwaltung“ »NEU – Schlüssel« und als Bezeichnung …

command eintragen.
„command“ anklicken und im rechten Fenster steht
(Standard) REG_SZ (Wert nicht festgelegt)

Doppelklick auf „(Standard)“ und unter Wert
mmc.exe diskmgmt.msc
eingeben.

Für alle, die es leichter haben wollen:
Datentraegerverwaltung_COMPUTER.zip downloaden, entpacken und die Datentraegerverwaltung_COMPUTER.reg ausführen. Die Änderungen sind sofort wirksam.

Tipp: „Alle Aufgaben“ (GodMode) im Kontextmenü von Computer

28 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,40
Loading...