Logfiles helfen bei der Fehlersuche, sollte ein Upgrade auf Windows 10 scheitern

Seit Windows 8.1 führt das Setup bei einem Upgrade Logfiles wie das setuperr.log, welche zur Fehlersuche herangezogen werden sollten, wenn ein Upgrade scheitert.

Die Logfiles finden sich in den  Ordnern

  • \$Windows.~bt\sources\panther
  • \$Windows.~bt\Sources\Rollback
  • \Windows\Panther
  • \Windows\Panther\NewOS

von denen die ersten beiden erst über die Registerkarte "Ansicht" sichtbar gemacht werden müssen.

Screenshot Screenshot

Die Fehlermeldungen stehen in den Logfiles in aller Regel im Klartext.

Microsoft bietet ergänzend auch ein Tool mit dem Namen SetupDiag an, welches die Protokolldateien untersucht und auswertet. Die Bedienung erfolgt aber über die Kommandozeile als Administrator und ist für wenig versierte Anwender nicht sehr trivial, so dass man die erklärende Beschreibung beim Download genau studieren sollte. Nach der Analyse gibt das SetupDiag die Datei SetupDiag_Datum.log in dem Ordner aus, wo auch die SetupDiag liegt.

Für Fehlercodes bei der Installation lohnt auch ein Blick in dem Beitrag Beheben von Windows10-Upgradefehlern: technische Informationen für IT-Experten. Dieser listet die häufigsten Installationsprobleme nebst Fehlercode und Lösungsmöglichkeit auf.

23 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,50
Loading...
PDF herunterladen