Der Taskmanager kann über die Registry gesperrt oder entsperrt werden

 

 

 

 

 Der Task-Manager wurde durch den Administrator deaktiviert.

In der Registry (Start/Ausführen: regedit - für Windows 2000 gilt regedt32 statt regedit) unter

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System

im rechten Fenster einen neuen DWORD-Wert erstellen mit dem Namen DisableTaskMgr.

Sollte der Unterschlüssel "System" nicht existieren, muss er erst angelegt werden - über "Neu - Schlüssel".

Neuen Schlüssel anlegen

Der Wert 1 sperrt den Taskmanager.
Der Wert 0 oder ein Löschen des Eintrags DisableTaskMgr gibt den Taskmanager wieder frei.

Taskmanager entsperrt

Ab Windows XP aufwärts - Taskmanager entsperren:
Start - Ausführen:


REG DELETE HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System\ /v DisableTaskMgr /f

[OK]

Für die Windows Prof.-Versionen geht das einfacher über die Gruppenrichtlinie (die Datei gpedit.msc gibt es bei Home-Versionen nicht).

Start - Ausführen: gpedit.msc [OK]
Benutzerkonfiguration -> Administrative Vorlagen -> System -> Strg+Alt+Entf (Optionen) -> Taskmanager entfernen aktivieren/deaktivieren.

Tipp: Der Taskmanager wurde durch den Administrator deaktiviert

50 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,80
Loading...

Screenshots

PDF herunterladen