Windows Defender im Kontextmenü von Dateien und Ordnern

Wer seine Dateien oder Ordner schnell über einen Rechtsklick mit Windows Defender scannen lassen möchte, kann Windows Defender einfach dem Kontextmenü von Dateien und Ordnern hinzufügen.

Aktivieren Sie dafür zunächst in „Dieser PC“ unter der Registerkarte „Ansicht“ die Option „Dateinamenerweiterungen„, damit Sie die Dateiendung sehen können.

Dateinamenerweiterungen

Laden Sie die Reg.-Datei „2191.DefenderScan“ (gepackt) herunter und entpacken sie. Die „DefenderScan.reg“ müssen Sie mit einem Doppelklick ausführen und die Frage mit „Ja“ beantworten.

Möchten Sie den Vorgang fortsetzen

2191.DefenderScan.reg wurden erfolgreich in die Registrierung eingetragen

Kontextmenü von Dateien

Kontextmenü von Ordner

Scanvorgang

33 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,06
Loading...