Word schneidet immer ca. 2 bis 3 Millimeter vom unteren Ende ab

Microsoft Word hat die Eigenschaft, einen grafischen Rahmen um die gesamte Seite nicht vollständig auszudrucken. Word schneidet immer ca. 2 bis 3 Millimeter vom unteren Ende ab.

Hier klicken für die Abhilfe für Word-Version 2007/2010

Abhilfe für Word-Version 2002/2003

Menü Format - Rahmen und Schattierung - Registerkarte Seitenrand

Button Optionen - im Dropdown-Menü Gemessen von: Text auswählen

Standardmäßig gibt Word bei den Seitenrändern Oben und Unten einen Abstand von 1 Punkt und Links und Rechts von 4 Punkt vor. Erhöhen Sie einfach die Punktwerte.

Nach den Einstellungen im Menü Datei - Seite einrichten... - Registerkarte Seitenränder den oberen und den unteren Abstand erhöhen. Hier müssen Sie etwas experimentieren.

In der Registerkarte Layout stellen Sie noch die Abstände für die Kopf- und Fußzeilen ein, so dass sie in den druckbaren Bereich fallen, falls Ihr Dokument Kopf- und Fußzeilen verwendet.

Über das Menü Datei - Seitenansicht - können Sie Ihre Einstellungen kontrollieren.

Abhilfe für Word-Version 2007/2010:

Menü Seitenlayout - Seitenränder - Benutzerdefinierte Seitenränder...

Registerkarte Layout - Button Ränder

Registerkarte Seitenrand - Button Optionen

Im Dropdown-Menü Gemessen von: wählen Sie Text aus.

Standardmäßig gibt Word bei den Seitenrändern Oben und Unten einen Abstand von 1 Punkt und Links und Rechts von 4 Punkt vor.

Erhöhen Sie einfach die Punktwerte.

Im Menü Seitenlayout - "Seite einrichten"

Registerkarte Seitenränder - den oberen und den unteren Abstand erhöhen. Hier müssen Sie etwas experimentieren.

In der Registerkarte Layout stellen Sie noch die Abstände für die Kopf- und Fußzeilen ein, so dass sie in den druckbaren Bereich fallen, falls Ihr Dokument Kopf- und Fußzeilen verwendet.

In der "Seitenansicht" können Sie Ihre Einstellungen kontrollieren.

47 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,30
Loading...

Weblinks

PDF herunterladen