Screenshot

Das Windows Automated Installation Kit (WAIK) für Windows 7 unterstützt bei der Installation, Anpassung und Bereitstellung der Microsoft Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1 Betriebssystemfamilie

Das Windows Automated Installation Kit (Windows AIK oder auch WAIK) besteht aus Tools und Dokumentation zur Unterstützung der Konfiguration und Bereitstellung von Windows Betriebssystemen.

Indem Sie das Windows AIK verwenden, können Sie Windows-Installationen automatisieren, Windows-Abbilder mit ImageX erfassen, Abbilder mit der Abbildverwaltung für die Bereitstellung (Deployment Image Servicing and Management, DISM) konfigurieren und bearbeiten, Windows PE-Abbilder erstellen sowie Benutzerprofile und Daten mit dem Migrationsprogramm für den Benutzerstatus (User State Migration Tool, USMT) migrieren.

Windows AIK enthält außerdem das Volume Activation Management Tool (VAMT), mit dem IT-Spezialisten den Aktivierungsvorgang für Volumenlizenzen mithilfe eines Mehrfachaktivierungsschlüssels (Multiple Activation Key, MAK) automatisieren und zentral verwalten können.

Systemvoraussetzungen:
Vista SP1
Windows 7 SP1
Server 2003 SP2
Server 2008
Server 2008 R2
Server 2008 R2 SP1

Beachten Sie auch die Ergänzung zum Windows Automated Installation Kit (AIK) für Windows 7 SP1.

Sie können aber auch das Windows ADK herunterladen, dass einen Installer hat und den Systemvoraussetzungen entspricht.

Tipparchiv: Wie man ISO-Dateien brennt

Screenshots

  • Screenshot

Bewertung

Redaktionswertung
4 / 6
(Höher ist besser)

Hier fehlt ein Programm? Dann melden Sie uns die Softwareperle über das spezielle Anmeldeformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.