Screenshot

Verschlüsselungssoftware mit Versteck-Funktion

My Lockbox setzt auf zwei Methoden, um Dateien vor dem Zugriff Unberechtigter zu schützen. Mit dem Programm lässt sich ein passwortgeschützter Ordner erstellen, in dem alle zu versteckenden Inhalte abgelegt werden können. Nach einem Klick lässt My Lockbox diesen Ordner dann außerdem für alle Nutzer (auch Systemadministratoren) verschwinden.
Dazu ist auch der Installationspfad von My Lockbox nach der ersten Konfiguration nicht länger auffindbar. Um die verschwundenen Dateien wieder erscheinen zu lassen, kann über die Konsole des Programms jederzeit das entsprechende Passwort eingegeben werden. Des Weiteren können Sie online ein Backup Ihres Passwortes machen.

In der Freeware-Edition kann nur ein Ordner mit Unterordnern verschlüsselt werden, die kostenpflichtige Pro-Edition kann  unbegrenzt gleichzeitig verschlüsseln. Die Anzahl der vertrauenswürdigen Prozesse ist in der Freeware-Edition unbegrenzt.

In den Release Notes sehen Sie die Neuerungen und Änderungen.

Mitinstalliert wird "OpenCandy", eine Werbeplattform für Software-Hersteller. "OpenCandy" wird als Adware namens "Win32/OpenCandy" erkannt. Wollen Sie keine Installation einer zweiten und dritten Software, aktivieren Sie den Punkt "Ich akzeptiere nicht" bei der Software "Angel Alliance", bevor Sie auf "Weiter" klicken, dann aktivieren Sie im Setup "Benutzerdefinierte Installation"  und deaktivieren dann die neue hinzugekommene Option "TuneUp Utilities installieren", bevor Sie auf "Weiter" klicken.

Screenshots

  • Screenshot
  • Screenshot
  • Screenshot

Bewertung

Redaktionswertung
5 / 6
(Höher ist besser)
Besucherwertung (0 Stimmen)

Bisher wurde noch keine Wertung abgegeben. Seien Sie der Erste!


Hier fehlt ein Programm? Dann melden Sie uns die Softwareperle über das spezielle Anmeldeformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.