Logo Google Drive

Google hat seinen Client für Google Drive stark ausgebaut und als neues Tool Backup & Sync veröffentlicht, welches neben der Synchronisierung eines „Cloud-Ordners“ im Prinzip nun auch als einfache Backup-Software taugt. Wir haben uns die neue Version näher angeschaut.

Weiterlesen »

SmartTools AutoBackup für Word

Die Erweiterung SmartTools AutoBackup für Word legt bei jedem Speichervorgang eine Sicherheitskopie der Dokumente auf einem zuvor festgelegten Speicherplatz ab, bei dem es sich auch um einen Cloud-Speicher bei Dropbox, OneDrive oder Google Drive handeln darf. Die Dateien können dabei noch mit einer Datums- und Zeitangabe oder fortlaufender Nummierung im Namen erweitert werden.

Zum Download im Softwarearchiv »

Der SmartTools Archivierungs-Assistent ist ein Komplettpaket zur Archivierung von Word-, Excel-, Access- und PowerPoint-Dateien oder beliebigen Dateiformaten, egal ob sich diese lokal oder auf Cloud-Speicher von DropBox, Google Drive oder OneDrive befinden. Das Tool scannt vorgebende Ordner und Unterordner nach Dateitypen und kann diese in eine neue Dateistruktur mit Unterordner (z.B. Jahre / Monate) verschieben oder kopieren. Die Struktur kann sich dabei auch für jeden Dateityp unterscheiden.

Zum Download im Softwarearchiv »

Acronis True Image 2017

Acronis hat Version 2017 seiner Backup- und Imagelösung True Image veröffentlicht und bietet neben Produktpflege auch einige Neuerungen wie Wireless Backup für Mobilgeräte sowie Facebook-Backup. Wir haben die neue Version getestet.
Weiterlesen »

Live File Backup

Das Echtzeit-Backup-Programm Live File Backup sichert automatisch und laufend die Arbeitsdateien im Hintergrund, ohne dass die Arbeit unterbrochen werden muss. Dabei werden automatisch Generationen/Versionen der Daten erstellt, welche bei einem Datenverlust ermöglichen, eine zeitlich aktuelle Datei einfach wieder herzustellen, ohne auf ein Tages- oder Wochenbackup zurückgreifen zu müssen.

Zum Download im Softwarearchiv »

Paragon Backup und Recovery 16

Paragon hat die neue Version von Backup & Recovery vorgestellt. Zu den Neuerungen der Backup-Software in Version 16 zählen ein neuer Backup Job Assistent zum Erstellen und Automatisieren von Backup Vorgängen, vordefinierte und eigene Backup-Strategien, ein vereinfacher Assistent zur Erstellung von „Einmal“ oder Ad-hoc Backups sowie Partitionierungsfunktionen. Die neue Version kann bis zum 01.11.2016 nach Registrierung dauerhaft kostenlos als Vollversion genutzt werden. Die Vorversion Test von Paragon Backup & Recovery 15 wurde von uns bereits getestet.

Weitere Infos bei Paragon »

MiniTool Drive Copy

Das kostenlose MiniTool Drive Copy kopiert ganze Datenträger oder nur einzelne Partitionen direkt auf ein anderes Ziel. Da das Tool auch geöffnete Dateien kopieren kann, lässt sich mit Drive Copy auch ein laufendes Windows sichern. In beiden Betriebsarten kann die Größe der Partitionen auf dem Ziel noch angepasst werden (vergrößern bzw. soweit wie möglich verkleinern). Das Tool unterstützt dabei alle Windows-Dateisysteme sowie Festplatten an IDE, SATA, SCSI und allen mobilen Anschlüssen.

Zum Download im Softwarearchiv »

Externe Festplatte an Computer, Backup, Image

Die aktuelle Pandemie von Ransomware-Trojanern à la Locky, welche eigene Dateien wie Dokumente, Bilder oder Videos verschlüsseln und nur gegen Zahlung eines Lösegeldes vielleicht wieder freigeben, ist bedrohlich. Und guter Rat zur Abhilfe, wenn man selbst betroffen ist, teuer. Außer man hat ein richtiges Backup in der Hand. Wir stellen in dem folgenden Artikel nochmals wichtige Grundlagen und Tipps zum Thema Backup zusammen.
Weiterlesen »

AOMEI OneKey Recovery

Das kostenlose AOMEI OneKey Recovery verspricht Rettung in der Not, rüstet es für das eigene System doch eine Wiederherstellungsfunktion nach, wie sie viele OEM-Hersteller auch bieten. Im Ernstfall kann man so sein System in wenigen Sekunden wiederherstellen. Wir haben uns den kostenlosen Helfer näher angeschaut.

Weiterlesen »

CloudStation

Von überall Zugriff auf die eigenen, wichtigen Daten zu haben – das wird mit Cloudlösungen Realität. Wer aber seine Daten nicht Dritten anvertrauen will und zu Hause ein NAS besitzt, kann auf Fremdanbieter im Grunde verzichten und sein NAS zum Cloudspeicher machen. Viele Anbieter von NAS-Systemen liefern die passenden Softwarelösungen gleich mit. Am Beispiel des DiskStation Managers (DSM), dem Betriebssystem von Synology-NAS, beschreiben wir die notwendigen Schritte und geben ein paar Praxistipps. Weiterlesen »

Acronis True Image 2016

Acronis True Image war seit Jahren ein Garant für einfache und funktionelle Image- und Datensicherung auf Windows-Systemen. Mit der Version 2015 hat Acronis aber viele der bisherigen Kunden vergrault: mit dem Wegfall von essentiellen Funktionen, einer gewöhnungsbedürftigen Oberfläche und Problemen bei den Anwendern, soweit dies im Feedback zum Test der Version 2015 deutlich wurde. Mit der neuen Version 2016 macht Acronis wieder eine Rolle rückwärts und bringt zunächst entfernte Funktionen wieder, wenn auch nicht alle. Auch das Thema Cloud wird erweitert und Acronis True Image Cloud als erweitertes Produkt angeboten, dies aber nur als Abo. Weiterlesen »