stocken, warten, nachladen, ruckeln...

Video-Clips ruckeln und stocken im Firefox Browser (ab Version 3.5.x). Viele User behelfen sich damit, auf "Pause" zu klicken. Sie warten, bis der rote Balken auf 3/4 vorgelaufen ist, und schauen sich das Video dann erst an. Das kann aber sehr zeitaufwändig werden.

Der Grund:
Die Firefox Session-Funktion "Sitzungs-Wiederherstellung", die im Hintergrund läuft, stellt die letzte Browser-Sitzung wieder her, wenn der Browser abstürzt.
Firefox legt alle 10 Sekunden einen Session-Snapshot an. Durch den regelmäßigen Snapshot stoppt und ruckelt das Video.
Das Session-Intervall kann aber erhöht werden.

Die Lösung:

Geben Sie in der Adressleiste von Firefox about:config ein.



Bestätigen Sie die Warnung.



In der Filterleiste geben Sie browser.sessionstore.interval ein.



Der Defaultwert ist hier 10000 (10 Sekunden) und wird nach einem Doppelklick auf Wert einfach erhöht auf 60000 (1 Minute) oder 600000 (10 Minuten).


Die entsprechende Internet-Bandbreite für die störungsfreie Wiedergabe der Videos wird vorausgesetzt.

Bewertung

Besucherwertung (7 Stimmen)
4 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.