Für Windows Media Player 8/9/10/11/12

Der Windows Media Player speichert alle Dateien, die er findet und bei denen er das Dateiformat auswerten kann, in einer Datenbank-Datei.

Für den Windows Media Player 8 nennt sich die Datei wmplibrary_v_0_12.db und findet sich

unter

C:\Dokumente und Einstellungen\[All Users]\Anwendungsdaten\Microsoft\Media Index


Für den Windows Media Player 9 nennt sich die Datei CurrentDatabase_59R.wmdb und findet sich

unter

C:\Dokumente und Einstellungen\[Benutzer]\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft\Media Player


Für den Windows Media Player 10 nennt sich die Datei CurrentDatabase_219.wmdb und findet sich

unter

C:\Dokumente und Einstellungen\[Benutzer]\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft\Media Player


Für den Windows Media Player 11 nennt sich die Datei CurrentDatabase_360.wmdb und findet sich

unter

C:\Dokumente und Einstellungen\[Benutzer]\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft\Media Player


Für den Windows Media Player 11 unter Windows Vista nennt sich die Datei CurrentDatabase_360.wmdb und findet sich

unter

C:\Users\[USERNAME]\AppData\Local\Microsoft\Media Player


Für den Windows Media Player 12 unter Windows 7 nennt sich die Datei CurrentDatabase_372.wmdb und findet sich

unter

C:\Users\[USERNAME]\AppData\Local\Microsoft\Media Player


Ist der Ordner "Lokale Einstellungen", "Anwendungsdaten" oder "AppData" nicht sichtbar, muss im Windows-Explorer unter
Extras - Ordneroptionen - Ansicht
Folgendes einstellt werden:
"Alle Dateien und Ordner anzeigen" aktivieren und
"geschützte Systemdateien ausblenden" deaktivieren.
Für Windows 7 muß die Option
"Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen" aktiviert werden.

Wird diese Datei gelöscht, ist die Mediendatenbank wieder leer. Am besten im abgesicherten Modus löschen, da dies sonst aufgrund der Sperrung durch Windows nicht möglich ist.

Die wmplibrary_v_0_12.db bzw. die CurrentDatabase_***.wmdb wäre auch als Sicherungskopie von Vorteil, damit bei einer Neuinstallation des Windows Media Players die Einstellungen der Medienbibliothek nicht verloren gehen.

Bewertung

Besucherwertung (159 Stimmen)
5 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.