Datum: | Artikel 2016, WT-News

Windows 10 Anniversary Update

Seit dem 02.08.2016 steht das Anniversary Update von Windows 10 als Version 1607 bereit. Wie kommt man aber zeitnah an das Update? Wir geben die richtigen Tipps.

Das Anniversary Update von Windows 10, welches Windows 10 auf Version 1607 hebt, wird seit heute ausgerollt, was auch durch eine Pressemitteilung von Microsoft bestätigt wurde. Seither warten viele Anwender darauf, dass sich das Update in Windows Update zum Download zeigt.

Microsoft hat mehrfach angekündigt, dass die Verteilung in Wellen erfolgt und nicht alle User gleichzeitig die neue Version erhalten. Wer sein bestehendes System auf diesem Wege aktualisieren will, muss sich also – eine noch unbestimmte Zeit – gedulden.

Anzeige

Media Creation Tool als Helfer

Alternativ können Sie sich das Windows 10 Media Creation Tool herunterladen. Microsoft hat dies heute auf Version 10.0.14393.0 aktualisiert und lädt die neuesten Abbilder von Windows 10, Version 1607 herunter. 14393 ist die interne Build-Nummer des neuen Updates, was sich aus der Update-History von Windows 10 ergibt. Währen die US-Seite hier bereits aktuell ist, hängt die deutsche Seite noch etwas nach.

Media Creation Tool

Media Creation Tool

Mit dem Tool können Sie ein Upgrade für Ihren PC durchführen oder Installationsmedien für eine oder mehrere Architekturen herunterladen und dieses als ISO-Datei abspeichern oder sich ein bootfähigen USB-Stick erstellen lassen.

Upgrade Windows 10

Upgrade Windows 10

Upgrade Windows 10

Upgrade Windows 10

Weitere Informationen und Hilfestellung für das Update bietet auch die Downloadseite zu Windows 10.

Nach einem Upgrade oder Neuinstallation findet sich dann über Start – > Ausführen „winver“ die Versions- und Buildnummer.

winver

winver

 

Windows 10-Upgrade-Assistent?

Der Windows 10-Upgrade-Assistent findet sich unter dem ersten Link auf der Downloadseite von Windows 10.

Windows 10 aktualisieren

Windows 10 aktualisieren

Er lädt eine kleine Datei auf den PC, welche einen Windows 10-Upgrade-Assistent installiert. Dieser prüft nun seit dem 03.08.2016 auf Updates und lädt dann den Build 14393.10 herunter, welcher der Version 1607 (siehe Screenshot weiter oben) entspricht. Damit kann man das Update auch ohne das Media Creation Tool anstoßen.

14393

Neuerungen?

Alle Neuerungen des Updates stellen wir zum Wochenende ausführlich vor.

3 Antworten auf “Warten auf das Anniversary Update von Windows 10, jetzt verfügbar!”

  1. Thomas Hirschfelder

    Der Update-Assistent bedankt sich jetzt nicht mehr gleich, sondern stellt eine verfügbare aktuellere Version, als 10586.494, nämlich die 14393 fest u. lädt diese nach Bestätigung aktuell auch herunter… Windows Update in den Einstellungen behauptet dagegen noch immer, 10586.494 sei aktuell… Bin mal gespannt…

    Gruß Hirsch71

  2. PCDMicha

    Danke. In der Tat tut der Update nun, wir haben das geändert. Die vollständige Versionsangabe lautet übrigens Version 1607 (Build 14393.10), stimmt also.

  3. Thomas Hirschfelder

    Die .10 war mir nicht sicher, W10M hat Insider Fast Ring .5 und mit dem PC bleib ich aber noch außerhalb des Insider-Programms… Warum der Assistent tut, was die interne Update-Funktion noch nicht schafft, bleibt mir allerdings ein Rätsel…

Hinterlasse eine Antwort

(wird nicht veröffentlicht)

Nutzungsrichtlinien beachten