Calibre ermöglicht die Verwaltung sowie das Lesen und Konvertieren von E-Books in sehr vielen Formaten.

  • große Formatunterstützung
  • gute Datenbankfunktionen zur Suche und Katalogisierung
  • Formatkonverter
  • veraltete Oberfläche
  • mobile Geräte nur über gesonderte App angebunden

Screenshots

Calibre ist eine freie E-Book-Verwaltung für alle gängigen E-Book-Formate und kann auch E-Books in andere Formate für andere Ausgabegeräte konvertieren.

Große Formatunterstützung

Calibre kann mit E-Books in einer Vielzahl von Formaten umgehen: CBZ, CBR, CBC, CHM, DJVU, DOCX, EPUB, FB2, HTML, LIT, LRF, MOBI, ODT, PDF, PRC, PDB, PML, RB, RTF, SNB, TCR, TXT, TXTZ; exportiert AZW3, EPUB, FB2, OEB, LIT, LRF, MOBI, HTMLZ, PDB, PML, RB, PDF, RTF, SNB, TCR, TXT, TXTZ.

Verwaltung der eigenen Bibliothek

Die E-Books können einfach in die Datenbank aufgenommen werden, wobei die daraus generierten Meta-Daten (Titel, Autor, Erscheinungsjahr, Verlag, Schlagwörter, Genre, Cover etc.) noch editiert werden können. So haben Sie auch umfangreichere E-Book-Sammlungen im Griff.

Konverter für viele Formate und Endgeräte

Neben der Möglichkeit, die verschiedenen Formate direkt in der Verwaltung anzuzeigen, kann Calibre die Titel auch in andere Formate (LIT, MOBI, EPUB, HTML, PRC, RTF, PDB, TXT, PDF, etc.) konvertieren. Für das richtige Layout auf dem Ausgabegerät stehen viele fertige Profile (z.B. iPad, iPod, viele E-Book-Reader wie die Kindle-Geräte von Amazon etc.) bereit, die aber noch den eigenen Wünschen angepasst werden können.

Alle Neuerungen sind jeweils im offiziellen Changelog aufgelistet.

21 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,20
Loading...

Weitere Informationen

Portabel: Diese Anwendung kann z.B. auf USB-Sticks verwendet werden.