DaVinci Resolve

DaVinci Resolve Download
Version: 16.1.1

Verfügbare Downloads:
Freeware Version: 16.1.1

DaVinci Resolve ist eine Profi-Videoschnittsoftware, welche in der Basis-Version auch gewerblich kostenlos nutzbar ist.

  • Professioneller Videoschnitt mit vielen Funktionen
  • Hardwareunterstützung
  • 4K und 5.1-Surround-Audio
  • Benötigt Einarbeitungszeit
  • keine deutsche Fassung

Screenshots

DaVinci Resolve ist eine umfangreiche Videoschnittsoftware aus dem Profisektor, welcher in der Basis-Version kostenlos ist und dabei mehr Funktionen bietet, als manche Kaufsoftware.

DaVinci Resolve stammt aus der professionellen Filmproduktion

DaVinci Resolve wurde zunächst nur zur Farbkorrektur von bekannten Film- und Serienproduktionen wie Jurassic World oder The Walking Dead eingesetzt, hat sich im Laufe seiner Entwicklung aber Zug um Zug zu einer vollständigen Videoschnittlösung etabliert.

Zu den Kernfunktionen von DaVinci Resolve zählen:

  • Hardwareunterstützung für Videokodierung sowie schnelleres, intelligenteres Kodieren (nur veränderte Einzelbilder)
  • HDR-Bildbearbeitung
  • 5.1-Surround
  • Gesichtserkennung
  • Bildstabilisierung
  • Hartschnitte, Überblendungen und weiche Übergänge
  • Übergänge und Effekte
  • Intelligentes Editing
  • Vielfältiger Medienimport
  • Vielfältige Exportfunktionen mit Presets

Hardwareanforderungen: Unter Windows sind mit mindestens 8 GB RAM erforderlich.

Die Oberfläche, welche leider nicht in deutscher Sprache verfügbar ist, gliedert sich in verschiedene Arbeitsbereiche:

  • Media verwaltet alle Medien wie das Videomaterial, Fotos oder verschiedene Tonspuren
  • Cut ist der eigentliche Videoschnittplatz mit Video- und Tonspuren in einer gewohnten Timeline-Ansicht
  • Edit erlaubt eine Vielzahl von Effekten und Textfunktionen
  • Fusion ist ein 2D- und 3D-Composer und erlaubt beispielsweise Videomaterial in veränderter Perspektive vor Hintergrundbilder zu legen.
  • Color bietet vielfältige Möglichkeiten zur Farbanpassung von einzelnen Szenen oder ganzen Filmen
  • Fairlight kümmert sich um die Audiokomposition für die Tonspuren mit Mixer, Equalizer, Effekte und vieles mehr.

Gutes Handbuch und Tutorials

Die Bedienung ist für Anfänger sehr komplex und erfordert viel Einarbeitungszeit, bei der aber zahlreiche Tutorials sowie ein umfassendes, englisches Handbuch helfen beim Einstieg.

Für Umsteiger von Programmen wie Apple final Cut Pro X, Avid Media Composer oder Adobe Premiere Pro, kann die Software das Layout entsprechend anpassen, um den Umstieg zu erleichtern.

Warum kostenlos? Der Hersteller bietet das Programm auch in einer Studio-Edition an, welche neben den Funktionen der kostenlosen Basis-Funktion vor allem mehr Effekte und Tools bietet.

Neuerungen in Version 16

Performanceverbesserungen Direkter Upload zu YouTube oder Vimeo
Verbesserungen im Cut-Bereich Quick Export
Unterstützung für das DaVinci Resolve Editor Keyboard Viele Detailverbesserungen

Alle Neuerungen von Version 16 finden sie in diesem Posting des Herstellers.

29 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,60
Loading...
Verfügbare Downloads:
Freeware Version: 16.1.1