Freemake Video Converter Download
Version: 4.1.10

hübscher Video-Konverter mit netten Zusatzfunktionen

Screenshots

Das Programm öffnet Videos in vielen gängigen Formaten. So ist es möglich, Videos von DVDs, Videokameras (avi, mpg, tod, avchd, mov, dv, rm), Handys (3gp, 3g2,), PCs (wmv, mkv, qt, ts, mts), Musik (mp3, aac, wma) und Fotos (jpg, bmp, png) zu importieren – 300+ unterstützte Formate. Absolut problemlos lassen sich Onlinevideos von YouTube, Facebook, MyVideo, Dailymotion, Vimeo usw. in ein beliebiges Format und für populäre Geräte konvertieren und in iTunes importieren. Dafür reicht es, eine Video-URL zu kopieren und einzufügen – 10.000+ unterstützte Webseiten.

Mehrere Videos auf einmal lassen sich in AVI, WMV, MP4, MPEG, MKV, FLV, SWF, 3GP, MP3 konvertieren. Wird das Zielformat HTML5, FLV oder SWF ausgewählt, erzeugt das Programm einen HTML-Code zur anschließenden Einbettung der Videos in die Webseiten. Die integrierten Technologien CUDA und DXVA beschleunigen der Konvertierungsvorgang spürbar und sorgen für noch mehr Performance bei der Umwandlung. Das Programm hat außerdem eine innovative Methode für automatische Umschaltung von CUDA und DXVA für die schnellste Konvertierung.

31 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,39
Loading...