Kali Linux ist eine Linux-Distribution speziell für Sicherheitstests für IT-Sicherheit.

  • bietet massig Tools für IT-Security
  • Verschiedene Oberflächen wie KDE, Xfce oder Lxde verfügbar
  • Für wenig versierte Anwender weniger die richtige Wahl als Linux-System

Screenshots

Kali Linux (Nachfolger von BackTrack) ist eine auf Debian basierende Linux-Distribution, welche den Schwerpunkt Penetration-Tests von Netzwerken hat und speziell dafür entwickelt wurde, IT-Netzwerke auf Schwachstellen abzuklopfen und Einbrüche in das Netz zu versuchen.

Kali Linux prüft Netzwerke auf Schwachstellen

Kali Linux ist eine auf Debian basierten Linux-Distribution, welche sich ganz auf Schwachstellentests in Netzwerken spezialisiert. Dazu bietet die Suite mehr als 600 Penetration-Tests mit zahlreichen, üblichen Angriffsszenarien.

Die Linux-Distribution ist mit verschiedenen Oberflächen wie KDE, Lxde oder Xfce verfügbar.

Kali unterstützt auch ARM-Systeme wie den Raspberry Pi, kann also auf einem mobilen Klein-PC problemlos eingerichtet werden. Neben einer LAN-Anbindung unterstützt der Kernel eine Vielzahl von drahtlosen Adaptern für die Verbindung per WLAN.

 

26 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,40
Loading...

Weitere Informationen

Portabel: Diese Anwendung kann z.B. auf USB-Sticks verwendet werden.