MKVToolNix ist eine Toolsammlung zum Erstellen, Editieren, Teilen, Zusammenführen und Editieren von Matroska-Dateien (mkv).

  • flexibel einsetzbar
  • umfangreiche Sammlung an Tools

Screenshots

Mit MKVToolNix können Sie Videomaterial in das Matroska-Containerformat (MKV) konvertieren, weitere Audio- und Untertitelspuren hinzufügen und entfernen, MKV-Dateien in kleinere Segmente splitten und wieder zusammenführen, Kapitelmarken setzen und bearbeiten. Auch Infos zu vorhandenen MKV-Dateien können mit der Toolsammlung angezeigt werden

Was ist MKV?

.Matroska-Dateien (MKV) sind keine eigene Codecs, sondern ein flexibles Containerformat für Multimedia-Dateien wie "Audio Video Interleave" (AVI), aber viel flexibler als der "ältere" Bruder. MKV wird häufig für HD-Material (H.264) mit einer oder mehreren Tonspuren eingesetzt.

MKVToolNix kann mit Videoformaten wie AVI, MPEG, MP4, MPEG, Ogg/OGM, RealVideo, MPEG1/2, h264/AVC, Dirac und VC1 sowie verschiedenen Audiodateien wie AAC, FLAC, MP2, MP3, (E)AC3, DTS/DTS-HD, Vorbis, RealAudio und gängigen Untertitelformaten wie SRT, PGS/SUP, VobSub, ASS, SSA umgehen.

Die Tools MKVMerge GUI (mmg.exe) zum Muxen und MKVExtract (GUI) zum Demuxen lassen sich bequem über eine Benutzeroberfläche bedienen, die anderen Tools nur über die Kommandozeile.

Die Tools haben dabei folgende Aufgaben:

  • MKVInfo zum Inspizieren des Containers
  • MKVMerge zum Aufteilen oder Zusammenfügen von MKV-Dateien
  • mmg als grafische Benutzeroberfläche für MKVMerge (GUI)
  • MKVExtract zum Extrahieren von Daten
  • MKVPropEdit zum Abändern von Eigenschaften

Die aktuellen Änderungen entnehmen Sie bitte dem Changelog.

54 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,70
Loading...

Weitere Informationen

Portabel: Diese Anwendung kann z.B. auf USB-Sticks verwendet werden.