SyncBack ist eine sehr umfangreiche Sync-Software.

  • unterstützt FTP-Server
  • unterstützt Cloudspeicher erst in der kostenpflichtigen Variante

Screenshots

SyncBack dient zum Abgleich von zwei Verzeichnissen (auch auf externen Datenträgern wie USB-Festplatten oder USB-Sticks oder auf FTP-Servern, Cloudspeicher, Netzwerk, ZIP-Archiven etc.) und eignet sich damit ideal für Backup-Aufgaben.

Steuerung über Jobs

Sie legen jede Aktion als Sicherungsjob in Profilen an. Diese Jobs lassen sich auch individuell zeitgesteuert ausführen.

Hierbei zeigt die Freeware ihren enormen Funktionsumfang: So können Sie nicht nur die Art der Sicherung (Synchronisation in verschiedenen Ausführungen) oder das Verhalten festlegen, wenn eine Datei schon oder noch nicht auf dem Ziel oder der Quelle vorhanden ist. Sie können auch Filter setzen und weitere Aktionen (Archivbit entfernen, Überprüfung etc.) beeinflussen. Im Expertenmodus stehen auf mehreren Registerkarten weitere Parameter bereit (Programme starten und beenden, Mitteilung per Mail, Netzwerkparameter, FTP, Komprimierung, Überprüfung usw.). Die Dateien werden im Originalformat gesichert, so dass Sie mit den Daten jederzeit ohne fremde Tools weiterarbeiten können.

Neuerungen und erweiterte Funktionen

Die aktuellsten Neuerungen sind im Changelog aufgeführt. Es gibt auch eine Pro-Variante mit erweiterten Funktionen wie der Anbindung an verschiedenen Cloudspeichern wie OneDrive, Google Drive, Dropbox, Amazon Drive und viele mehr, Versionsverwaltung, Kopieren von geöffneten Dateien, Skriptfuntionen und weiteren Features. Eine vollständige Übersicht der Versionsunterschiede finden Sie auf der Herstellerseite.

54 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,30
Loading...

Weitere Informationen

Portabel: Diese Anwendung kann z.B. auf USB-Sticks verwendet werden.