WinLED blendet ein LED in den Systray ein, welches die Festplattenaktivität anzeigt.

  • übersichtliche Anzeige der Festplattenaktivität
  • Schreib- und Leseauslastung

Screenshots

WinLED zeigt die Aktivität von Festplatten als Icon im Systray an.

WinLED als Ersatz für nicht sichtbares Hardware-LED

Normalerweise zeigen Desktop-Rechner und Notebooks über ein Hardware-LED an, ob gerade Lese- oder Schreibaktivität auf die Festplatte bzw. SSD stattfinden. Wenn der Rechner aber nicht im sichtbaren Bereich steht oder das Notebook sich in einer Docking-Station befindet, kann die Sicht auf das LED verdeckt sein.

WinLED löst das Problem in der Form, dass ein virtuelles LED in den Systray gelegt wird, welches bei Lese- oder Schreiboperationen in unterschiedlichen Farben blinkt. Der Anwender kann dabei die Farbgestaltung noch anpassen. Neben der Farbe wird beim Überfahren mit der Maus auch die Auslastung des Datenträgers beim Lesen und Schreiben in Prozent angegeben.

LED nicht sichbar: Wenn das LED nicht sichtbar ist, wurde es vom Windows Tray ausgeblendet und ist nur über über den Erweiterungspfeil sichtbar. Sie können daraus das LED aber auch in den Tray ziehen, wo es dann dauerhaft angezeigt wird.

Zum Betrieb wird ein Microsoft .NET Framework ab Version 4.5 benötigt.

42 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,31
Loading...