Windows 10 löscht von Zeit zu Zeit selbstständig den Thumbnails Cache, was wiederum den Aufbau im Explorer verlangsamen kann. Mit einer Registry-Änderung können Sie das Verhalten aber ändern.

Der Thumbnail Cache speichert die Vorschaubilder von Grafiken, welche sich in dem Ordner befinden. Wird der Ordner später neu geöffnet, kann Windows auf die erstellten Vorschaubilder zurückgreifen, was gerade bei Ordnern mit vielen Bildern eine Zeitersparnis darstellt. Leider löscht Windows 10 regelmäßig und selbstständig diese Cache-Datei, was sich aber mit einer Änderung in der Registry verhindern lässt.

Thumbnail Cache beschleunigt die Darstellung von Vorschaubildern

Wechselt der Anwender in Windows 10 in einen Ordner bei aktivierter Kachel- oder Symbolansicht, werden die in dem Ordner befindlichen Bilder als Vorschaugrafiken dargestellt. Dieser Vorgang kostet aber etwas Zeit, bis die Darstellung für alle Bilder berechnet wurde. Windows speichert diese Vorschaubilder daher  in einem Thumbnail Cache.

Tumbnail Cache deaktivieren: Wie Sie das Zwischenspeichern von Bildern generell abschalten, beschreibt unser Tipp "Das Anlegen der Thumbs.db unterbinden".

Windows 10 löscht aber in der Voreinstellung regelmäßig diesen Cache. Wann dies genau passiert, kann nicht gesagt werden. Wer aber häufig mit Bildern im Explorer arbeitet, dürfte den Effekt irgendwann feststellen und genervt sein, wenn der Index immer wieder neu aufgebaut werden muss.

Man kann dies in der Registry aber ändern. Dazu wechseln Sie in den Pfad

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\VolumeCaches\Thumbnail Cache

Der Wert Autorun muss hier auf 1 geändert werden.

Thumbnail Cache

Auch unter

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\WOW6432Node\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\VolumeCaches\Thumbnail Cache

muss der Wert Autorun nochmals auf 1 geändert werden.

Nach einem Neustart sollte Windows 10 den Cache nicht mehr löschen.

Wir bieten beide Registry-Änderungen in einer gepackten REG-Datei zum Download an, welche Sie nur entpacken und in die Registry importieren müssen.

38 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,13
Loading...
PDF herunterladen