Über 200 erweiterte Einstellungen für Mozilla Firefox

Die neue Erweiterung gui:config macht jede Menge Einstellungen von Mozilla Firefox einfacher zugänglich. Das Add-on ist multilingual, passt sich also der Systemsprache des Computers an, und ist ab Firefox 3.0 kompatibel.

 

Das Add-on können Sie aus unserem Softwarearchiv downloaden:
Firefox-Addon: gui:config

Danach findet man einen neuen Eintrag Erweiterte Einstellungen… unter „Extras“ oder unter den Firefox-Button -> „Einstellungen„.

Erweiterte Einstellungen…

Kategorisiert in 6 Haupt-Themen zeigt sich gui:config übersichtlich an, die wiederum weitere Kategorien beherbergen.

Eine zusätzliche Erklärung gibt es jeweils im unteren Fenster, wenn die Maus auf einer Option verweilt.

Viele Einstellungen, die entweder unter „about:config“, in der user.js, prefs.js oder userChrome.css vorgenommen werden müssten, können nun leicht mit gui:config erreicht werden.

Früher mussten z.B. die Download-Limits-Erhöhung und „Pipelining“ über „about:config“ eingestellt werden, wie in diesem Tipp beschrieben.
Mit gui:config können Sie dies unter Netzwerk – „Verbindungen“ oder „Pipelining“ ganz einfach einstellen.

Netzwerk – „Verbindungen“ und „Pipelining

Auch der „Add-ons Kompatibilitätsmodus“ kann deaktiviert werden, Sie müssen dazu weder diesen Tipp anwenden noch das Tool „Compatibility Reporter“ ausführen.

Browser – „Add-ons“

Unter Browser – „Browsercache“ können Sie den benutzten Arbeitsspeicher auf die Festplatte auslagern, wie es in diesem Tipp beschrieben wird.

Browser – „Browsercache

Das „Standortbezogene Surfen„, welches in diesem Tipp beschrieben wird, deaktivieren Sie, indem Sie einfach das Häkchen entfernen unter Browser – „Webseiten„.

Browser – „Webseiten

Auf der gleichen Registerkarte sollten Sie, wenn Sie eine gute Grafikkarte besitzen, WebGL, Direct2D und DirectWrite aktivieren. Dadurch wird die GPU-Hardwarebeschleunigung für die Grafikkarte aktiviert (verbesserte Webgrafik, 3D-Schnittstelle, verbesserte Schriftarten auf Webseiten) und der Prozessor entlastet.

Unter Tabs – „Anzeige“ können Sie unter „Verschiedenes“ das Schließen-Kreuzchen nach eigenen Wünschen auf Tabs platzieren und die Tab-Breite verändern wie in diesem Tipp beschrieben.

Tabs – „Anzeige

Alle ca. 200 Einstellungen hier vorzustellen wäre unnötig, die meisten Optionen sind selbstredend und haben alle eine zusätzliche Erklärung.

Kleiner Tipp noch: Ändern Sie immer nur eine Einstellung und klicken auf [OK]. Sollte etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit sein, dann wissen Sie zumindest, welche Option dafür verantwortlich ist, denn gui:config hat nur eine Schaltfläche für „Alles zurücksetzen„. ALLE Änderungen, die Sie schon gemacht haben, werden damit wieder in den Originalzustand zurückgesetzt.

Alle Einstellungen bzw. Optionen von „about:config“ sind nicht in gui:config enthalten, dafür ist „about:config“ zu mächtig.

47 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,10
Loading...

Screenshots