Wie man Webseiten untersagt, mit Hilfe der Ortungsdienste von Microsoft den ungefähren Standort seines Computers zu ermitteln

Wie unter Mozilla Firefox und Opera gibt es das „standortbezogene Surfen“ auch im Internet Explorer 9. Leider wird beim IE nicht nach Erlaubnis nachgefragt, wie es beim Firefox der Fall ist.

In den Internetoptionen können Sie aber auf der Registerkarte Datenschutz das Kontrollkästchen Nie zulassen, dass Websites Ihren physischen Standort anfordern aktivieren und den Button „Websites löschen“ anklicken, um Webseiten zu löschen, die Ihren ungefähren Standort bereits ermittelt haben.

Die Übertragung von Referrern (die Angabe, von welcher anderen Webseite Sie kommen) regelt der Internet Explorer selbst. So wird zum Beispiel kein Referrer übertragen, wenn man von einer verschlüsselten Webseite (https) auf eine unverschlüsselte Seite (http) wechselt.

53 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,20
Loading...

Screenshots

Weblinks