Der Arbeitsplatz auf dem Desktop, im Startmenü oder im Windows Explorer verschwunden

Der Arbeitsplatz auf dem Desktop, im Startmenü (neue Ansicht) und in der Ordnerstruktur im Windows Explorer ist plötzlich verschwunden. Wenn der Benutzer mit der Aufwärts-Taste im Windows Explorer zum "Arbeitsplatz" wechselt, wird ein leerer Ordner "Arbeitsplatz" angezeigt. Das Einschalten über die "Eigenschaften" des Desktops - Register "Desktop" - Button "Desktop anpassen" - Registerkarte "Allgemein" geht ebenfalls nicht, da das Häkchen "Arbeitsplatz" bei Desktopsymbole angegraut ist. Oft sind Tweak-Tools dafür verantwortlich.

Desktopelemente - Normalansicht

In der Registry (Start - Ausführen: regedit [OK])

wurde unter

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\NonEnum

wahrscheinlich vom einem Tweaker ein neuer Unterschlüssel erstellt mit der CLSID-Nummer {20D04FE0-3AEA-1069-A2D8-08002B30309D} und mit dem "Wert" 1 versehen.
Entweder den kompletten Eintrag {20D04FE0-3AEA-1069-A2D8-08002B30309D} mit Rechtsklick löschen oder den "Wert" ändern in 0.

Registry

Fehlen auch noch "Eigene Dateien", "Papierkorb", "Netzwerkumgebung" oder "Internet Explorer" ist die Vorgehensweise genauso wie oben, nur die CLSID-Nummern lauten anders.

Eigene Dateien = {450D8FBA-AD25-11D0-98A8-0800361B1103}
Papierkorb = {645FF040-5081-101B-9F08-00AA002F954E}
Netzwerkumgebung = {208D2C60-3AEA-1069-A2D7-08002B30309D}
Internet Explorer = {871C5380-42A0-1069-A2EA-08002B30309D}

34 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,40
Loading...
PDF herunterladen