Screenshot

Vorhandene Internetverbindung über Vitual Wifi als Hotspot freigeben

Virtual Router schaltet das Virtual-Wifi-Feature ab Windows 7 frei und stellt die vorhandene Internetverbindung von PC/Notebook über WLAN als Hotspot anderen Geräten zur Verfügung. Die Verbindung ist dabei mit einem WPA2-Schlüssel abgesichert. Verbundene Clients werden in einem Statusfenster angezeigt.

Lesen Sie dazu auch unseren Artikel "Internetverbindung unter Windows mit Virtual Wifi als Hotspot zur Verfügung stellen".

Zum Betrieb ist ein Microsoft .NET Framework ab Version 3 erforderlich, welches Windows 8.x in der Systemsteuerung -> Programme und Features -> "Windows-Features aktivieren oder deaktivieren" standardmäßig aktiviert sein sollte.

Screenshots

  • Screenshot

Bewertung

Redaktionswertung
5 / 6
(Höher ist besser)
Besucherwertung (0 Stimmen)

Bisher wurde noch keine Wertung abgegeben. Seien Sie der Erste!

Awards

Download der Woche

Hier fehlt ein Programm? Dann melden Sie uns die Softwareperle über das spezielle Anmeldeformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.