Screenshot

Tonprobleme bei Online-Video-Seiten - und Adobe Flash Player und Shockwave Versionshinweise

Kein Sound bei Videoclips auf Online-Video-Sharing-Sites, wie YouTube Videos, Metacafe, DailyMotion, MySpace Video, MyVideo, Google Video, Flash Videos, FLV Videos, flashbasierenden Games-Portals, etc. Das Bild wird wiedergegeben aber nicht der Ton. Bei den Playern, die installiert sind, gibt es keine Probleme.

Der Gerätetreiber "Microsoft Sound Mapper" (WaveMapper) fehlt entweder im System-Verzeichnis oder/und unter wavemapper in der Registry - es kann auch ein anderer "falscher" Treiber unter wavemapper eingetragen sein. Es könnte auch der Fall sein, dass ein Buchstabenverdreher bei der Endung (.dvr statt .drv) des Treibers msacm32.drv in der Registry besteht. Adobe Flash Player braucht den WaveMapper, um den Ton online wiedergeben zu können.

Im Verzeichnis C:\Windows\system32 bzw. C:\WINNT\system32 oder C:\Windows\SysWOW64 sollte der Gerätetreiber msacm32.drv vorhanden sein.

Für Windows XP die Treiber nachinstallieren:
In der Systemsteuerung den Hardware-Assistenten öffnen
[Weiter]
"Ja, die Hardware wurde bereits angeschlossen"
[Weiter]
"Hardware manuell aus einer Liste wählen und installieren"
[Weiter]
oder
"Neue Hardware hinzufügen" (ganz unten)
[Weiter]
Audio-, Video und Gamecontroller
[Weiter]
Button "Datenträger"
Button "Durchsuchen"
den Pfad zur mmdriver.inf unter "C:\Windows\system32" auswählen
mmdriver.inf markieren und "Öffnen" wählen

Für Windows Vista die Treiber nachinstallieren:
In der Systemsteuerung (klassische Ansicht) Hardware öffnen
"Hardware manuell aus einer Liste wählen und installieren"
[Weiter]
Audio-, Video und Gamecontroller
[Weiter]
Button "Datenträger"
Button "Durchsuchen"
den Pfad zur mmdriver.inf unter "C:\Windows\system32" auswählen
mmdriver.inf markieren und "Öffnen" wählen

Für Windows 7 die Treiber nachinstallieren:
Startmenü öffnen, in der Suchleiste hdwwiz eingeben und das Ergebnis hdwwiz rechts anklicken und "Als Administrator ausführen"
"Hardware manuell aus einer Liste wählen und installieren"
[Weiter]
Audio-, Video und Gamecontroller
[Weiter]
Button "Datenträger"
Button "Durchsuchen"
den Pfad zur mmdriver.inf unter "C:\Windows\system32" auswählen
mmdriver.inf markieren und "Öffnen" wählen

Die beiden ADPCM Codecs
("Microsoft Audio Codecs ADPCM Audio Codec" und "IMA ADPCM Audio Codec") installieren
(die Codecs müssen einer nach dem anderen installiert werden).

Wenn eine Warnung über nicht signierte Software kommt, einfach ignorieren.

PC neu starten.

Sollten die Codecs nicht dort zu finden sein, liegen sie auf der Windows-CD oder im "i386-Verzeichnis". Hier hilft auch System File Checker (sfc.exe) weiter.

Erscheint eine Fehlermeldung, wurde die Dateiendung nicht mit eingeblendet


Dateiendung .inf fehlt


In den Ordneroptionen - Ansicht - "Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden" deaktivieren. Auch die "geschützten Systemdateien" und die "versteckten Dateien und Ordner" einblenden lassen.



In der Registry (Start - Ausführen: regedit [OK])
Unter
(für 32-Bit Systeme)


HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Drivers32


(für 64-Bit Systeme)


HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Wow6432Node\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Drivers32


eine neue Zeichenfolge wavemapper erstellen, falls sie noch nicht vorhanden ist - unter Wert muss msacm32.drv eingetragen sein.



Wichtig ist hier, dass die Berechtigungen für den Unterschlüssel Drivers32 gesetzt sind. Tipp hierzu unter "Zugriffsberechtigungen anpassen".



Manchmal liegt es auch an den Audios-Einstellungen in der Systemsteuerung. Auch die Lautstärkeregelung durchforsten und nachsehen, ob die Boxen im richtigen Anschluss der Soundkarte stecken.
Bei einer 5.1-Soundkarte, an der nur ein Boxenpaar hängt, sollten die Einstellungen kontrolliert werden - in einigen Fällen kam der Sound nur von "hinten" und der Flash-Sound braucht offenbar die "vorderen" oder umgekehrt.

DirectX Audio-Treiber kontrollieren:
Start - Ausführen: dxdiag [OK]. Beim Reiter Audio unter der "Treiberbeschreibung" sollte ein relativ aktuelles Treiberdatum stehen. Ansonsten Treiber aktualisieren.



Der aktuelle Macromedia/Adobe Flash Player sollte natürlich installiert sein.

Die Adobe Flash Player Versions-Testseite befindet sich hier.
Im Screenshot unten sollte Ihre Version (gelb markiert) mit der aktuellen Versions-Tabelle übereinstimmen. Es kommt darauf an mit welchen Browser Sie gerade surfen.

Versionshinweis für den Internet Explorer unter Windows


Eine weitere Testseite befindet sich hier. Zuerst Punkt 1 "Check Now" anklicken, unter "Your System Information" finden Sie die Flash-Version, den verwendeter Browser und Ihr Betriebssystem. Außerdem sollten Sie unter Punkt 5 die Flash-Animation mit den 2 Wolken sehen.

Die Adobe Shockwave Versions-Testseite befindet sich hier.

Leider wird Ihnen nur die momentane Version angezeigt, die auf Ihren System installiert ist.



Um die aktuelle Version zu erhalten müssen Sie sich hier informieren.

Der "Adobe Flash Player Online Einstellungsmanager" befindet sich hier.
Hier sollten alle 8 Registerkarten durchgesehen werden.


Screenshots

  • Screenshot

Weblinks

Bewertung

Besucherwertung (10 Stimmen)
5 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.